Wie kann ich den Staub in meinem Heizkörper innen unter dem Gitter entfernen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Das Gitter ist meist durch die seitlichen Bleche gehalten. Diese Bleche haben unterhalb des Heizkörpers eine Befestigungsschraube. Diese lösen, die seitlichen Bleche entfernen und dann läßt sich das Gitter entfernen.

Viel Erfolg !

Hallo Sisteract,

Es ist empfehlenswert die Heizkörper vor dem Winter zu reinigen, dann kann man effizienter Heizen. Bei den meisten Heizkörpern lässt sich das Gitter entfernen. Bei uns muss man dazu zwei Schrauben lösen und vorsichtig sein, weil der Heizkörper dann nicht mehr richtig an der Wand befestigt ist und schwanken kann. Es gibt verschiedene Reinigungshilfen (momentan teilweise in den Supermärkten als Angebot). Ich habe eine Bürste und einen Schwertförmigen Wischer mit Mikrophaserüberzug gekauft. Die Bürste hat nicht getaugt, der Wischer ist super. Die kleinsten Zwischenräume habe ich mit einem Taschentuch und einen Stab zum durchschieben verwendet.

Wenn man ein feuchtes Tuch unter die Heizung legt wird der rausfallende Staub gleich gebunden und fliegt nicht rum.

LG und vielr Erfolg! Hourriyah

Wir, die HKR-Heizkoerperreinigung, sorgen für eine professionelle Reinigung der Innenseite Ihrer Heizkörper und ermöglichen es, dass

Sie bis zu 30% ihrer aktuellen Heizkosten einsparen können!

Durch die im Laufe der Zeit entstehende Verschmutzung der Heizkörperinnenseite kommt es zu einem zunehmenden Verlust der Wärmeabgabe, da der abgelagerte Staub die Wärme isoliert. Die Folgen sind neben höheren Heizkosten eine größere Umweltbelastung als auch eine erhöhte Verschmutzung der Raumluft durch Staubpartikel.

Lassen Sie von uns Ihre Heizkörper reinigen und

sparen Sie Heizkosten! schützen Sie Ihre Gesundheit! schonen Sie die Umwelt!

Schauen Sie auf unsere Website und vereinbaren Sie einen Termin!

schau mal links und rechts an der verkleidung. dort befinden sich bei mir je 1 kreuzschraube. einfach mutig aufschrauben und verkleidung zur reinigung abnehmen. merke dir aber genau wie du alles wieder zusammenbauen musst.

Bei meinen Heizkörpern ist da rechts und links eine Klammer, die macht man auf und dann kann man darunter raussaugen.

Meinst du so einen Flach Hk. mit so Lamellen drin? Ich nehme den Staubsauger und sauge den Staub raus. Einfach von oben an die Lamellen Seite halten und absaugen. Klappt gut bei mir.

Da gibt es so lange schmale Bürsten zu kaufen, speziell für solche stellen!

Das Gitter kamm man meist entfernen (Laschen, Schrauben). Dann mit einem speziellen Heizkörperpinsel von oben den Staub entfernen.

normalerweise musst du die seitenteile abnehmen und das gitter aushängen...da sammelt sich im lauf des Jahres viel Staub an. Besorge dir eine lange biegsame Bürste, damit habe ich gute Erfahrungen gemacht

Da müssten irgendwo Schrauben sein womit das Gitter befestigt ist, die musst Du suchen, dann lösen und Du kommst ran! L.G.Elizza

Hast du ein Foto von dem Heizkörper?

Bei meinen befindet sich seitlich ein flaches Plastikschildchen mit dem Markennamen. Dieses kann man verdrehen (da ist tatsächlich ein Schräubchen drunter versteckt). Damit löst man die seitliche Verkleidung, kann das Gitter herausziehen und die Staubknollen mit einer langen Stielbürste entfernen.

Da gibt es spezielle Heizkörperbürsten dafür - sehen aus wie Flaschenbürsten nur größer. Funktioniert super!

Handtücher unter die Heizung Reinigungsspray reinsprühen und mit Heißem wasser nachspülen , zumindest mache ich das so .

rossig 17.10.2012, 16:27

Das macht Sinn, eigenartig. - Ich lege jedoch nicht Handtücher unter, sondern Betteinlagen. Die sind dicht.

Mittels Bürste den Staub "rausspritzen" ist doch doof. LG Siggi

0
geist07 17.10.2012, 22:40
@rossig

genau das ist es, die beste Lösung, alles andere wirbelt den Staub nur auf, und du wirst niiie fertig. L.G. geist07

0

An meinen Heizkörpern lassen sich die Gitter an den Seiten lösen.

HKR-HEIZKOERPERREINIGUNG

Heizkörperinnenseite vorher  - (Haushalt, Heizung, Reinigung) Heizkörperinnenseite nachher - (Haushalt, Heizung, Reinigung)

Was möchtest Du wissen?