Wie ist man auf die Idee gekommen, eine Kuh zu melken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Irgendein Hobbyloser hatte mal langweile und hat es einfach gemacht dann ist Milch gekommen. Das hat er veröffentlicht und ist Rich geworden 😎😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ganz einfach: die haben den Kälbchen beim Trinken zugeschaut und gesehen, dass die, wenn es kleine Bullen sind, mit dieser Flüssigkeit innerhalb eines Jahres ein Gewicht von ca. 600 kg erreichen.

Seither lassen Menschen sich ungeniert von Kühen stillen.
Und finden nichts dabei, wenn sie unförmig und krank werden, weil das Babyfutter eben nicht für sie geeignet ist.  

www.zentrum-der-gesundheit.de/milch-ungesund-ia.html.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein hungriger Neandertaler sah das kleine Kühe dort tranken, und da es zu gefährlich war sich dort drunter zu legen und es gleichzutun band er diese Kuh fest und versuchte die Milch anders rauszukriegen. Zufällig kam dann beim drücken und ziehen tatsächlich etwas Milch und seitdem bedient sich der Mensch an der Kälbertankstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kuh gibt Milch und so ein Kerl vor über 5000 Jahren war klüger als du und hat 1 und 1 zusammengezählt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man auf so ziemlich alles kommt. Durch Beobachtung! 

Den Leuten wird wohl aufgefallen sein, dass aus Kuheutern eine Flüssigkeit kommt, die kleine Kühe groß und stark macht..Da Menschen davor ja schon Kuhfleisch gegessen haben und nicht daran gestorben sind, lies sie das schlussfolgern, dass die Flüssigkeit nicht giftig sein kann. Wie man an die Flüssigkeit kommt hat man sich dann bei den Kälbern abgeguckt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben eben gesehen wie ein kalb trinkt und dachten sich so .. Hm.. Ich hab durst aber bin zu faul um wasser holen zu gehen... Ich trink das zeug jetzt einfach auch
- und siehe da, es hat geschmeckt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?