Wie ist der Verkehr auf der Strecke Bologna-Florenz in der Hauptsaison?

2 Antworten

Ich bin dieses Jahr Anfang April die Strecke gefahren und stand gut 1 1/2 Stunden im Stau. Nach einem Gespräch mit einem LKW-Fahrer erfuhr ich, dass es auf der Strecke öfter mal zu Staus kommt, vor allem im Bereich der Tunnel. Während der Saison solltest du daher auf Stau gefasst sein, kann natürlich auch sein, dass du Glück hast.

Ach so, ich vergaß zu erwähnen, dass es keinen Grund für den Stau gab. Unfälle etc. passieren überall, aber auf dieser Strecke entstehen die Staus aufgrund der vielen LKWs und der Tatsache, dass ein Großteil der Strecke nur zweispurig ist.

0

Warum verläuft die A44 oft unterbrochen und warum wird sie nicht fertig gebaut?

...zur Frage

Städte die man gesehen haben muss Italien

Hallo wie oben schon steht hätte ich gerne noch ein paar Vorschläge gebraucht. Gewesen sind wir schon Lignano, Bibione, Verona, Mailand, Venedig,Garda, Genua, Toscana, Pisa, Florenz, Ancona, Rimini , Caorle, Rom, Modena, Ferrara, Bologna, Livorno, Padova und viele kleinere Städte...

Unsere Reise soll heuer unbedingt Alfiküste, Neapel,& Bari beinhalten jedoch ist das zu wenig da wir immer mit den Auto reisen und so an die 2 Wochen Zeit haben. Also Vorschläge für schöne Ziele??? :)

Danke

...zur Frage

Ist an Freitagen oder Samstagen weniger Verkehr durch Österreich/Norditalien?

Da ich mal eine längere Tour plane wäre es von Vorteil zu wissen, ob es besser ist, an einem Freitag oder Samstag zu starten. Ich fahre früh morgens in Südbayern los, über die Tauernautobahn, Udine, Venedig, Rimini. Es werden nirgends Ferien sein, also nur ein normales Wochenende.

Gibt es da überhaupt einen besseren Tag von den beiden?

...zur Frage

Stau: Gegen Autounfallverursacher/innen klagen?

Guten Morgen,

in Stuttgart wird jeden Tag schwieriger zur Arbeit wegen Autounfälle, die Staus verursachen, zu fahren. Die Mehrheit der Unfälle sind wegen Unaufmerksamkeit !! Wenn man aufmerksam fährt und man die Sicherheitsabstand lässt, verursacht man keinen Unfall: EINFACH (nicht wie ich es oft höre „es kann jedem mal passieren“).

Das macht mir/uns jeden Tag das Leben zur Hölle so viel Zeit deswegen (bis 20-30 Min Verspätung auf einer Strecke von 35 Minuten) zu verlieren, besonders wenn man mit dem öffentlichen Verkehr keine Alternativ hat. Ich finde es nicht in Ordnung, dass ich (und die andere betroffene Autofahrer auch) die Konsequenzen übertragen muss. Die Autounfallverursacher/innen müssen verstehen, dass sie für schwierigen, sogar dramatischen Situationen sorgen (verpasste Termine, verpasste Flügen, Verspätungen bei der Arbeit/Tagesmutti/Kita mit allen die finanziellen Konsequenzen usw…).

Kleine Frage: Kann man als betroffene Autofahrer gegen der Autounfallverurscher/innen klagen ?

Vielen Dank!

...zur Frage

Ist ein Blitzer kurz nach Beschleunigungsstreifen rechtens?

Ich bin eine Strecke gefahren von Stuttgart nach Schwäbisch Gmünd.

Kurz vor dem Tunnel war eine Auffahrt. Ich fuhr so sagen wir mal 90 (vorher war 120 erlaubt, aber vor Tunneln läßt man ja automatisch ausrollen, da man mit einer Reduzierung rechnet)

Als ich auf genau der Höhe des Beschleunigungsstreifens der Auffahrt war, sah ich das 60er Schild, und es fuhr ein Auto auf, das sich an meiner Geschwindigkeit orientierte und hinter mir einfädeln wollte.

Ich hätte in der Situation unmöglich auf 60 bremsen können, ohne eine gefährliche Situation herbeizuführen.

Etwa 50m später waren zwei Tunnelblitzer installiert (der Tunnel kam direkt nach der Auffahrt). Ich fuhr da mit Tacho 80 rein. Mein Augenmerk lag auf den Verkehr und eben nicht genau auf die 60 km/h, die aber erst nach dem Beschleunigungsstreifen angeschildert waren.

Ist sowas rechtens? Soll ich etwa in Höhe des Beschleunigungsstreifens lieber abbremsen, damit der Auffahrende gar nicht weiß, wo er dran ist, und im schlimmsten Fall einen Unfall macht?

Das kann doch nicht sein, oder?

...zur Frage

Kann mir jemand sagen ob es auf der Stecke von Deutschland nach Griechenland (Balkanroute) zu längeren Staus an den Grenzen kommt?

Hallo, möchte von DE nach Griechenland mit dem Auto fahren, kann mir jemand sagen ob es auf dieser strecke (Balkanroute) zu längeren Staus an Grenzen wegen der aktuellen Flüchtlingslage kommt? Vielleicht weiss jemand auch noch was ich für Maut und Vingetten bezahlen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?