Wie hoch ist in etwa die Gewinnspanne bei einem Fahrrad?

2 Antworten

Zwischen 1,5 und 2,0 liegt die Gewinnspanne bei Radhändlern. Spekulieren wir auf einen gesunden Zwischenwert von 1,75 und machen mal eine oberflächliche Daumenrechnung... Kostet dein Traumrad im Laden 1500€ VKP (-19%MwSt = 1215€ NettoVKP durch Gwsp 1,75 = rund 695€ EK, für die es der Händler erworben hat. Also, ein bisschen Handeln kann durchaus nicht schaden, aber mit Gefühl und Verstand, denn kein Händler lebt nur vom Weiterreichen des Artikels an den Kunden. Warum sollte er es für einen Dumpingpreis abgeben, wenn morgen evtl. ein anderer Kunde kommen könnte der es zum vollen Preis kauft ohne ihn mit Preisverhandlungen zu nerven?

Wieso sollte ein Haendler nicht mit dem Preis runter gehen? Vorjahresmodelle bekommt man bestimmt 20% billiger.

Was möchtest Du wissen?