wie hoch ist die warscheinlichkeit das mein arbeitgeber mein elf jahre altes schulzeugniss prüft?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwierig. Ich würde auf gar keinen Fall das Zeugnis fälschen, sondern sagen (falls du gefragt wirst), dass du mit der abgeschlossenen Facharbeiterausbildung sozusagen einen dem Realschulabschluss gleichwertigen Schulabschluss hast. Ich denke sogar, dass du gar nicht gelogen hast, recherchiere mal oder lass dichmal im Jobcenter beraten. Ich glaube, du hast tatsächlich inzwischen eine gleichwertigen Abschluss, wenn es ein Facharbeiterbrief ist.

Ich würde einen neuen Job nicht mit einer Lüge anfangen wollen; es muß nicht rauskommen aber es kann und dann stehst Du dumm da. Bekenn Dich doch einfach dazu, daß Du die Schule versiebt hast, aber dann wieder Tritt gefaßt hast und jetzt alles prima ist. Das ist doch keine Schande. Gruß, q.

Wenns ne Firma mit Personalabteilung ist, dann gucken die sich die Zeugnisse m.W.n. schon an, weil die z.T. "abhaken", was sie haben und was nicht! V.A. wenn du das Zeugnis nachreichst ... wenns mit dem ganzen anderen Kram zusammen gekommen wäre, denk ich, dass es weniger aufgefallen wäre.

meine schwester bleibt sitzen

Wir bekommen in ca 3 wochen zeugnisse und naja wie es aussieht bleibt meine schwester sitzen. Sie ist in der funften klasse am gymnasium und naja in meinem gymmi ich bin schon in der neunten meine noten sind bis auf eine drei von gut bis sehr gut und deshalb vergleicht meine mutter uns immer , so wie sie es fruher mit mir und ihr selbst gemacht hat und naja sie hatte nur 1 sowohl an der weiterfuhrende schule als auch beim studium, die anforderungen an kich genaundasselbe zeungiss und abschouss wie sie wenn ich eine 2 minus oder 3 hatte hat sie mich zusammengeschrieen und mir mit dem kinderheim gedroht angefasst hat sie kich nie, naja also meiner schwester gefallt der vergleich naturlich nicht und deshalb ist sie oft beleidigt schreit meine mutter an und verhalt sich trotzig und denkt alle waren an ihrer situation schulb aber bols nicht sie. Manchmal rechtfertigt sie ihre noten in dem sie meiner alleinerziehenden mutter corwirft, dass sie sich nicht um sie kummert und nie zunhause ist, aber naja meine mutter muss fur 2 geldverdienen um uns durchzufuttern und deshalb macht sie oft uberstunden in ihrem jab als projektmenager und diplom Ingenieur naturlich versucht sie kit uns viel zu unternehmen, aber sie ist entweder kude oder muss sich um die scheidung jit meinem vater , die 7 jahre gedauert hat und seit 1 jahr abgeschlossen ist. Ich selbst finde das verhalten meiner schwester einfach nur grauenhaft sie hat vor niemandem respekt mehr weder vor meiner oma od opa geschweige denn meiner mutter und mir.das schlimmste war als sie gesagt hat , dass meiner mutter die scheidung zu recht geschehen ist dass mein vater sie ausgenommen und betrogen hat wie eine sklavin behandelt und fast umgebracht hat. Ich weis nicht wie ich in der situation reagiert hatte wahrscheinlich hatte ich sie rausgeschmissen meine kutter hat gesagt sie sol doch zu ihrem tollen vater gehen der sich ja sooo sehr um sie sorgt, dass er sogar bereit ist das kinimum an kinderjnterhalt zu zahlen und sich in seinen immobilien zu verkriechen. Dann hat sie gesagt dass sie einen koffer holen geht daraufhin ist meine scbwester ins bad gerannt und hat sich eingeschlossen und naja wie es weitergeht , dazu muss man nicht viel sagen schlimm reicct schon aus. Mittlerweile hatbsich die lage wieder beruhigt, doch jetzt kommen die zeugnisse und meine schwester wird zu fast 90 prozent sitzenbleiben. Ich weis nicht ob meine kutter dass verkraftet geschweige denn meine oma oder mein opa die eben sehr streng sind und noten dass ein und alles ist, sie wurden glaub ich unseren verwandten zuhoren kussen die ihre kinder loben und sie konnen nur sagen sitzengebpiben, da rettet mein zeugniss nicht alles und da sie von meiner mutter auch jur einsen kennen wird das wohl tragisch. Um meine schwester mache ich kir auch sorgen, denn dann wird sie garantiert in den sommerferien vor den schulbuchern sitzen und sich blode kommentare anhoren, denn meine oma ist sehr direkt und wenn sie einmal anfangt zu schimpfen 》

...zur Frage

Bewerben. 9. Klasse 1. Halbjahr?

Ich bin in der 9. Klasse einer Realschule am 30.Jan 2017 bekommen wir unsere Halbjahres Zeugnisse und ich wollte mich so früh wie möglich in einem Betrieb bewerben. Könnte man sich mit dem Halbjahres Zeugnis der 9. Klasse für einen Ausbildungsplatz bewerben ?
PS: Im Krankenhaus, (Krankenschwester) Gesundheit und Krankenpflegerin

Muss ich mich nur in einem Betrieb bewerben ? Denn meine Freundin hat es mir so gesagt. Denn man muss ja auch zu schule gehen, wenn man eine Ausbildung macht.

...zur Frage

BETRIEB HAT BERICHTSHEFT VERLOREN!

Hallo, also ich mache seit August 2009 eine Ausbildung zum Verkäufer. Habe auch immer brav mein Berichtsheft mitgeschrieben. Mein erstes Lehrjahr habe ich in einer Filiale gemacht die 60 km von mir weg ist. Zum zweiten Lehrjahr habe ich in eine nähere Filiale gewechselt. Ich hab anscheinend im ersten Lehrjahr so viele Überstunden gemacht und mein alter Chef hat gesagt ich soll ihm des Berichtsheft zuschicken das der des überprüft. Hab ich auch gemacht, hab dann aber nichts mehr von Ihm gehört. Als ich mal nachgefragt habe, hab ich erfahren das der gekündigt worden ist, und seitdem ist mein Berichtsheft verschollen. Muss ich das jetz nachschreiben, weils ja sozusagen mein betrieb verhauen hat und ich nichts dafür kann. Wenns ist, schreib ichs auch nach,m is kein Ding, aber ich weiß nicht mehr genau wann ich was in der Schule in der zehnten Klasse durchgenommen habe. BITTE BITTE SCHNELL ICH BRAUCH EUERE HILFE!!! Danke schonmal MfG

...zur Frage

Ausländisches abizeugniss begläubigen lassen

hej hej, ich bin es wieder, ich hab eine kleine frage vor meinem studium. Die sache ist die das ich in schweden mein abi gemacht habe und jetzt auch qualifiziert bin für deutsche und schwedische unis. Ich hab ein zeugniss bekommen mit unterschrift des rektors und stempel der schule, reicht das? weil in schweden werden die zeugnisse digital an die hoschulen und zwar automatisch geschickt, sodass ich eig mein zeugniss nicht brauche. Mein problem ist aber, wenn ich in deutschland ein kurzantrag mache (TU Chemnitz) muss ich eine beglaubigte kopie meines schwedischens abi haben, meine frage nun, wo lasse ich dies machen? oder reicht der stempel und unterschrift des rektors? wie gesagt, ich kann das original schicken da ich in schweden keine anwendung dafür habe, sind bloß 2 seiten papier. Welche schwedischen begläubigungen werden in deutschland anerkannt? Außerdem, muss ich das zeugniss ins deutsche übersetzen? und die noten auch? denn in schweden gibts ein andres notensystem :-(

hilfe! mfg W

...zur Frage

Dritte Ausbildung anfangen oder lassen?

Hab schon mal eine Ausbildung abgebrochen und bin in meiner zweiten ebenfalls unzufrieden, momentan erstes Lehrjahr, ist eine technische Ausbildung, wie die erste, und absolut nicht meins.

Bin eher der Computertyp und bringe mir gerade selbst das Programmieren bei.

Jetzt überleg ich noch für 2018 ne Ausbildung zum Fachinformatiker anzufangen und meine alte Ausbildung kündigen sobald ich sicher was habe.

Meint ihr ich hab damit Chancen? Oder eher Chancenlos? Wie wird das beim Bewerbungsgesprach?

...zur Frage

Würde ich mit diesen Noten und Interessen als Hauptschüler mich überhaupt durchschlagen können in den Berufen die Hauptschüler nur ausüben könnten?

Vorinformation: Ich bin schwächer als ein Mädchen in Dinge, die mit Kraft zu tun haben. (Technik) Dafür kann ich schnell auf der Tastatur schreiben. (120 WPM, Informatik). In Englisch bin ich ziemlich gut, weshalb mich auch die zwei ärgert, da ich eine 1 in der mündlichen Prüfung hatte, in der Zp10 eine 1 geschrieben habe, die 2012 ZP10 auch eine 1 war und man mir trotzdem eine 2 gab. In Lese- und Hörverstehen habe ich mindestens C1, dies zeigte sich auch in der ZP10 wieder wo ich vor den anderen 20 Minuten vorher abgab (nach 40 Minuten). (http://www.youscreen.de/elmsitwwp88.jpg)

Naja, hier zum Zeugnis:

Religion: 2

Deutsch: 3

Englisch: 2

Musik: 3

Geschichte: 3

Mathematik: 3

Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik): 3

Arbeitslehre (Technik, Wirtschaft, Hauswirtschaft): 4

Sport: 3

Informatik (Nur Excel, Word und Powerpoint...): 1

Momentane Hobbies und Tätigkeiten:

Anime schauen (Englisch), Geschichten auf Englisch schreiben, Videospiele spielen (Englisch), auf Reddit diskutieren.

Ich interessiere mich sehr für die Politik in der USA.

Nun zur eigentlichen Sache:

Wenn wir mal von meinen Interessen absehen, die ganzen Berufe, die ein Hauptschüler nur machen könnte, haben alle mit Kraft zu tun und nicht hauptsächlich mit Denken. Zwar werde ich in 10 Wochen anfangen den mittleren Abschluss nachzuholen, doch frage ich mich, was mit mir passieren würde, würde ich diesen nicht schaffen?

Zwar kann ich nachvollziehen, dass man die Hauptschüler nicht an wichtigen Berufen teilhaben lassen möchte (immerhin ging ich zu 4 verschieden Schulen wo einfach 95% der Schüler Liebe für Gewalt, etc. hatten), doch was können die Schüler dafür die nicht so ticken? Vor allem im letzten Jahr hatte ich ein paar Schüler die nicht so typisch Hauptschüler waren.

Wieso ist das System so schlecht wie es ist? Nach meinen Kenntnissen her sind wir zwar 10 (ich 11) Jahre zur Schule gegangen, aber es fühlt sich an als hätten wir nur Effektiv 1 Jahr langes Material gelernt, wovon ein Teil auch schon wieder vergessen wurde.

Vor allem in Englisch. Da ist so ein niedriges Niveau nach 5 Jahren lernen (die haben gerade mal Vokabeln wie "activist" gelernt und kauen die Vergangenheitsformen immer wieder durch), dass jemand, der auch nur 2 Stunden jeden Tag sich mit Englisch auseinandersetzt, nach ein Jahr weiter wäre.

Und keiner der Schüler kann das 10 Finger System, was wichtig sein wird für die Zukunft (ja, auch für die in Handwerk.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?