Wie heißt dieses Tuch, das man über Leichen deckt und welche Funktion hat es?

4 Antworten

Lexa1 hat es schon gut beschrieben. Dieses "Leichentuch" soll verhindern, daß Unbefugte den Anblick haben. besonders der Anblick von Menschen, die durch Unfall oder auf andere gewaltsame Art ums Leben gekommen sind, ist nicht immer angenehm. Das hilft zum Einen den Einsatzkräften, die sich nicht unmittelbar mit dem Toten beschäftigen müssen, und den Schaulustigen wird dieser Anblick erspart. Letztendlich dient es auch der Würde des toten Menschen. Kein Toter hat es verdient, neugierig angestarrt zu werden.

Ich würde sagen Leichentuch.Bestimmt nur zur Abdeckung und Schutz vor Neugier. Genaueres weiß bestimmt " @Ophelia ".

Die weiß es aber nur, wenn da Rüschen dran sind gggg

0
@gri1su

Ich glaube das hier ist nicht der richtige Platz um sich über irgendwelche Community-Mitglieder lustig zu machen.

0
@boriswulff

Ach, Boris... hier wurde doch nur "ein Experte eingeladen"... ;o)

0
@gri1su

@gri1su Da irrst Du. Die besagten Rüschen sind ggf. am Ruhekissen auf der das Haupt des (der) Verblichenen im Sarg gebettet ist und am Saum der Decke die ihn (sie) bis über den bauch bedeckt. Wahlweise gibt es diese Garnituren mit Spitze oder schlicht. Nicht jeder mag halt Rüschen ;)

0
@Ophelia

@ophelia: Nichts gegen Dich, aber den obigen Satz konnte ich mir einfach nicht verkneifen. gggg

0

Deiner und gri1su`s Antwort hätte ich nichts hinzuzufügen. Korrekt und sachlich beantwortet, daher je einmal DH für euch

0

das ist das Leichentuch und hat ganz einfach die Aufgabe die Würde des Verstorbenen vor neugierigen und sensationslüsternen Blicken zu schützen...und zum anderen nicht jeder Tote ist friedlich eingeschlafen...

Was möchtest Du wissen?