wie halte ich mir Frösche und Kröten vom Grunstück fern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abhalten kannst Du die Tiere nur, indem Du die Wiese einmauerst. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Tierchen die Wiese nur als Weg zu und von den Laichgewässern nutzen. In der zeit der Krötenwanderung und im Hochsommer, wenn die Jungtiere die Laichgewässer verlassen, solltest Du einfach mal das Mähen für einige Zeit bleiben lassen. Das machen andere umweltbewusste Menschen, die eine Wiese neben einem Laichgewässer haben, genauso.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch extra Zäune dafür. Die, Die an den Straßen stehen. Und dann kannst du sie einsammeln und evtl. In den Teich setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wandern jetzt zu ihren Laichgewässern. Wenn du keinen "Krötenzaun" um deine Wiese baust, kannst du die davon nicht abhalten. Ich beneide dich übrigens: Frösche und Kröten sind sehr nützlich im Garten, die halten dir die Schnecken kurz. Sieh es mal von dieser Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Lass mal eine Weile das Rasenmähen. Lass aus dem Rasen eine bunte Wiese werden. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dieses problem gab es bei uns auch. wir haben dies einfach behoben in dem wir einen etwa 30cm hohen Zaun aus einer Plastikpane aufgestelt haben. zu dem hilft es einen kleinen graben (10 cm breit 20 tief )dam muss mann nur auf passen das die Frosche das wider rauskomen z.b.eine Schräge.dies darf nicht zu steil sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?