Wie groß sollte eine Festplatte für einen Gamer-PC sein?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Und hier wieder die liebste Antwort von allen, die irgendwie mit Technik zu tun haben: Es kommt drauf an.

Wenn du schnelle Ladezeiten willst, sowohl für Games, als auch fürs Betriebssystem, wenn du nicht viele Games speichern willst, reicht eine 250 GB SSD aus. Bist du eher derjenige, der viele Spiele spielt und auf Ladezeiten nen Scheiß gibt, lohnt sich eine 1-2 TB Festplatte eher. 

Wenn Geld nicht das Thema für dich ist, kannst du auch beides kaufen und die Games und Programme, die du öfter nutzt, einfach auf der SSD speichern, den Rest auf der HDD.

Es gibt keine Mindestgröße, es kommt einzig und allein darauf an, wie viel du vor hast zu speichern, wie schnell der Speicher für dich sein muss und wie viel Geld du dafür ausgeben willst.

Ich zum Beispiel habe über 80 Spiele in meiner Steam-Bibliothek und trotzdem nur 350 GB meiner 2 TB HDD gefüllt, weil ich die Games, die ich nicht mehr zocke, einfach von der Platte schmeiß. Für mich hätte auch eine 500 GB HDD ausgereicht, ziemlich gut sogar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit Gaming fast nichts zu tun, sondern damit, wieviel du halt speichern willst. Wenn du möglichst viele aktuelle Spiele zocken willst, so um die 20 oder mehr, sollte es eine 2Tb Festplatte sein. Für den "normalen" "Gamer" reicht auch die Standardgröße von 1Tb.

Eine 120/240Gb SSD als primäre Platte nicht vergessen, wenn du Wert auf ein flottes System legst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab selber eine 500gb Festplatte in meinem Gaming Rechner. In der Theorie kommt man wenn man nichts als Gaming macht mit 250gb aus, wenn du jetzt aber dazu auch noch dein Gameplay aufnehmen möchtest oder andere große Dateien speichern musst empfehle ich dir mindestens 1Terabyte.Ps Eine SSD ist sinnvoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wofür du den Speicher benutzt.

Falls du die Festplatte z.B. nur für Spiele benutzt dann reichen 1TB-2TB. Es kommt eben drauf an, wieviele Spiele du hast.

Ich würde jedoch auch noch in eine SSD investieren. 120 GB sollten reichen. Doch kannst du noch 20€ mehr investieren und eine 240GB bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IckBraucheHilfe
09.11.2016, 23:40

Wenn man Sie "Nur für Spiele" nützt, dann muss es UNBEDINGT ne SSD sein, da bringt ne 1-2tb Festplatte garnix

0

Hängt davon ab wie viel man braucht

Festplatte so 1 TB
SSD ab 480 GB

Sonst lohnt es sich nicht wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens 500gb. Ich selber habe (notebook) nur 250gb ssd. Das wird schon sehr knapp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beste Kombi ist im Prinzip 120-250 GB SSD + 1, oder für manche auch 2, TB HDD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an welche Games du hast und wie viele

1 TB sollte allerdings reichen (wenn nicht dann kannst du ja Spiele löschen die du nicht so viel Spielst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, was du wirklich benötigst. Aber unter 1 bis 2 TB würde ich nicht gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man sich drüber streiten...aber bei den guten Preisen...ich hab 2TB und die sind zu 40% voll wobei ich auch regelmässig ausmiste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mind. 1TB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?