Wie geht man mit Menschen um, die einen runtermachen?

9 Antworten

Lass es nicht an dich ran.Versuch es zu ignoriern oder such dir hilfe, weiß ja nicht wie schlimm es ist. Kenn das wurde auch runter gemacht. Lass dich einfach nicht fertig machen und dann geht das. Solang dir das nicht zu nah geht und derjenige das nicht sieht wird er früher oder später ey damit aufhören.

Ja ich kenne das sehr gut. Über 2 Jahre habe ich mit so einem "Menschen" zusammengelebt.

Ich habe den Absprung geschaft.

Ich kann nur den Rat geben, sich von so einer Person zu lösen. Wenn es dein Freund ist, such dir eine eigene Wohnung. Geh, aber sag nichts.

Auf Arbeit kann man sich nur wehren, in dem man die Person offen anspricht. Das kostet viel Mut. Die Hoffnung, dass sich die Person ändern wird, kannst du vergessen. Sie ändern sich nie.

Ein Mensch, der einen anderen Menschen runtermacht, ist ein negativer Mensch und Du mußt Dich vor so einem Menschen vorsehen. Gute Menschen, die Andere mit Liebe und Respekt behandeln, werden niemanden "runtermachen"! Gehe diesem Menschen so gut Du kannst aus dem Wege und wenn das nicht geht, dann blocke jedes mal wenn er ansetzt um Dich zu verletzen, ab, indem du den Ort verläßt, diskutiere auch nicht mit so einem Menschen, er wird es immer wieder schaffen Dir weh zu tun. Sei konsequent und meide ihn, etwas anderes kannst Du nicht tun!

Was möchtest Du wissen?