Wie geht diese Matheaufgabe? Hilfe!?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Ich fange mal vorne an:

Die Aufgabe bezieht sich auf Lineare Funktionen. Lineare Funktionen sehen im Allgemeinen so aus:Die erste Zeile solltest du mit dieser Information schon lösen können. Welche Zahl ist das m und welche das b?

Wenn du jetzt die weiteren Zeilen bearbeitest, setze immer das, was jeweils gegeben ist in die Funktion ein.

Zeile zwei als Beispiel:



Nummer 4:

Ich denke, dass du den a-Teil hinkriegst. Um den b-Teil zu lösen, setze einfach Werte für x (-> Wertetabelle).

Schau mal, ob du so durchkommst ;)

Hi,

musste das Bild speichern und vergrößern.

Siehe hier:

Fragen, warum es so ist? Gerne!

LG,

Heni

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Habe Mathematik studiert.
 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Habe eben verglichen und hat alles gestimmt außer die g5 da hab ich bei m was anderes. Wie kommst du auf 1/3 ? :)

0
@Emilija2003

Bei g5 ist m = 1/3 ja voregegeben und auch richtig, denn:

x - 3y = -9 => -3y = -x - 9 | :(-3)

y = (1/3)x + 3, also m = 1/3 und b = 3

1

Ach so und bei Aufgabe 4. Woher erkennt man ob es fällt, steigt etc ? Lg

0
@Emilija2003

Steigt wenn m > 0 und fällt wenn m <0, m ist der Koeffizient der vor x steht. wenn kein x vorhanden ist, heißt es dass m = 0, demnach parallel

0

zu klein zum Lesen : Und nein , draufklicken bringt nix .

Doch man muss auf Bild vergrößern drücken

0
@Sophiee121278

wieso glaubst du mir nicht : ich habs doch nun geschrieben. Was bei dir funzt , funzt bei anderen noch gar nicht !

0

Schreib die Aufgabe hin. Wörtlich.

Warum wenn man das Bild doch vergrößern kann ?

0

Was möchtest Du wissen?