Wie rechnet man diese Matheaufgabe, welche als Thema Zylinder hat?

 - (Schule, Mathe, Rechnung)

2 Antworten

Hey,

Ich nehme an das Vi = V innen ist und Va = V alles ist

V ist das Volumen. Die erste Gleichung V = Va-Vi beschreibt, dass du erst das komplette Volumen Va ausrechnest und dann das Volumen Vi des Innrenen Durchmessers ausrechnest, da dieser ja abgezogen werden muss vom ganzen um nur das Volumen vom Ring auszurechnen.

Im zweiten Schritt werden dann die Formeln eingesetzt, also zwei mal die Volumenformel für einen Zylinder Pi*r^2*h, das für den Radius von dem gesamten Brunnen und dem Innenradius ohne Mauerwerk. Wenn du von allem dann das Volumen des inneren Teils des Brunnens subtrahierst, erhälst du V von dem Rand. Jetzt hast du das V vom Rand. Nun hast du auch p gegeben.

Die Massenformel ist m=p*V, jetzt nur noch einsetzten und fertig!

Hoffe ich konnte es dir Erklären

Als erstes wird versucht das Volumen der Mauer (Rand) auszurechnen, um später mit der Dichte (p) und dem Volumen die Masse auszurechnen.

V(Rand) = V(a) - V(i) // Das Gesamtvolumen des Brunnens (mit Mauer zusammen) abzüglich des inneren Volumens (ohne Mauer) = Volumen der Mauer

Dafür dann die Werte in die Formel einsetzen, wie es in der Lösung gemacht wurde.

Dann hast du das Volumen und kannst die Masse berechnen

Was möchtest Du wissen?