Wie Funktioniert eigentlich so ein Bowlingmechanismus?

2 Antworten

Also Luftzug ist es sicher nicht. Zumindest nicht auf den Bahnen, die ich kenne. Da kommt nämlich von oben eine art lochplatte (manche nennen es auch Käfig) an, welche die gefallenen Pins am Hals packt (das müsste per Pneumatik gehen, ja)... Die Platte und damit die Pins werden hochgezogen, der Wischer wischt die umgefallenen weg und am ende kommt die platte wieder runter, die pneumatik-schellen werden gelöst (luftdruck rauslassen, dafür gibts elektrische ventile, siehe z.B. Firma Festo) und dann stehen se wieder da. Was mich allerdings brennend interessieren würde ist, wie nach dem zweiten Wurf, wenn ein neues Feld aufgebaut wird, die neuen Pins von "hinter den Kulissen" in diese Lochscheibe einsortiert werden. Ob das so funktioniert, wie eine Briefsortieranlage? Dass die Pins aus dem "Lager" angekullert kommen (fliessband) und dann ein Mechanismus aus Platten und führungsschienen die Pins in die Lochplatte reinplumpsen lässt?... Keine Ahnung... Ihr?

Die Pins Kegel werden entweder durch Stricke oder Luftzug nach oben gezogen und über einen Führungsmechanismus wieder in die korrekte Stellung gebracht. Die Kugel fällt hinter den Pins in eine Auffangschale und wird über ein Schienensystem wieder zu den Spielern gerollt.Es ist zwar sehr einfach dargestellt aber so müsste es bei Bowlings zugehen.Am besten mal wieder hingehen und ganz langsam nachvollziehen, erklärt sich dann von selbst.Einige Mitstreiter werden Dir bestimmt die richtige Seite zum googeln anbieten, das kann ich leider nicht, da ich nicht weiß wie das mit der Verlinkung rechtens ist.

hmm... da bin ich ja schon mal ein stück weiter :D das mit der Kugel war mir klar und auch das system mit den seilen. Nur bei uns in wiesbaden gibts eben keine - Pins fallen um und oben kommen neue. Da frag ich mich doch, wie die gefallenen Pins eingesammelt und neu aufgestellt werden... hmm... am besten frag ich beim nächsten bowling mal den besitzer :D

0

hmm... da bin ich ja schon mal ein stück weiter :D das mit der Kugel war mir klar und auch das system mit den seilen. Nur bei uns in wiesbaden gibts eben keine - Pins fallen um und oben kommen neue. Da frag ich mich doch, wie die gefallenen Pins eingesammelt und neu aufgestellt werden... hmm... am besten frag ich beim nächsten bowling mal den besitzer :D

0
@Guitarhead

Mit dem Luftdruck wie bei einem Staubsauger - vorne Reinsaugen hinten "Rausblasen"

0

Wie signalisiert man, dass man sich von einer Sache distanziert hat & soll ich gehen oder bleiben?

Hallo community,

in meinem Nebenjob hatte ich in den letzten 14 Monaten ziemlich viel Streß, obwohl wir uns nur etwa 2x im Monat sehen. Im November 2017 ist mit einem Kollegen, der sich oft wie ein Macho mir gegenüber aufgeführt hat eine Situation eskaliert. Dadurch ist mir klar geworden, dass er wohl seit längerem auf mich steht. Anfang 2018 wollte ich mit ihm was trinken gehen um in Ruhe zu reden, doch er wollte in der Arbeit vor Ort, was dann zu keinem guten Ende führte, und so redeten wir nicht mehr miteinander. Es gibt einige Kollegen, die "gute Freunde" vorspielen, und eine junge 20jährige (ich bin 15 Jahre älter) die auch einen guten Draht zu ihm hat und auf ihn steht. Im Sommer hatten wir 3 Monate Sommerpause, und seit Beginn der neuen "Saison" habe ich mit ihm aufgrund interner Veränderungen nichts mehr zu tun, und werde es vorraussichtlich eine zeitlang auch nicht. Ich habe zwei Chefs: Chef 1: geht so, Chef 2: zeigt mir seit heuer oft seinen Rücken. Mit der Zeit ist mir an der jungen aufgefallen, dass sie sehr viel kichert, kurz vor der Arbeit noch was isst, von der Seite mich hochnäsig ansieht (bei ihr passiert nichts zufällig). Mit anderen Worten, mein Verdacht hat sich bestätigt: sie hat die Unterstützung von einigen Vorgesetzten, kommt viel früher zur Arbeit, verweilt bei ihm, und dann kommen alle ganz normal zum Treffpunkt, als ob nichts ist. Eines abends verlief vieles anders als man es gewohnt war, und ich und er sahen uns zufällig kurz beim auschecken. "Am nächsten Tag" war sofort eine gedrücktere Stimmung, die mich die Chefs haben spüren lassen, und die junge saß tieftraurig da. Zuerst dachte ich, dass die von ihm gehört haben dass wir uns gesehen haben, und er vielleicht seine Bewunderung ausgesprochen hat, da ich abgenommen habe, da er mich ein halbes Jahr nicht gesehen hat. ICH nahm mir an diesem Tag vor auch ein Gespräch mit Chef 2 zu suchen, weil ich auf diese Aktion mit dem Rücken keine Lust mehr hatte, doch er hat sich später im Gespräch naiv hingestellt und alles geleugnet. So wie ich später die junge erlebt hatte, muss es wohl eher Streit gegeben haben, und ER wohl jetzt weiß, dass die viel gelogen haben, damit wir zerstritten sind. Seit dem kommt die junge zur gleichen Zeit wie ich zur Arbeit und Chef 2 ist jetzt öfter in einem anderen Bereich eingeteilt. Ich hatte noch nie so viel Ärger wegen einem Mann wie in diesem Fall, und komme echt bald an meine Grenzen. Es ist seit dem "etwas" ruhiger geworden, aber dennoch liegt eine Spannung in der Luft. Die junge vermeidet es vor Arbeitsbeginn mich anzusehen. Ich soll mich davon distanzieren, aber wie kann ich das nach außen signalisieren? Mit der jungen rede ich fast nichts, ansonsten bleibe ich locker und mach meine Sachen. Die junge wird im Frühling das Haus verlassen, und ich weiß nicht, ob ich danach auch gehen oder beiben soll? Ob es ruhiger wird wenn sie weg ist?

Wie ist Eure Meinung dazu?

Wie soll ich mich richtig verhalten?

Gehen oder bleiben?

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?