Wie funktioniert eigentlich ein Auftrieb im Weltall?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Raketen funktionieren nicht im Weltraum, nur in der Atmosphäre. Die auszustossende Masse einer Rakete ist viel zu klein um in einem Vakuum voran zu kommen und zu manövrieren. Eine Rakete funktioniert durch das Rückstossprinzip. Die Behauptung das durch einen Druckaufbau einer Brennkammer eine Rakete nach vorne gedrückt wird ist eine Lüge. Der Druck in einer Druckkammer drückt in alle Richtungen gleich stark. Sobald man den Druck in ein Vakuum hinaus lässt, vermindert man nur den Innendruck der Druckkammer. Der Flüssigtreibstoff wirt verbrannt und in einen gasförmigen Agregatszustand umgewandelt. Gas hat zu wenig Masse um in einem Vakuum eine Rakete oder Raumschiff in bewegung zu setzen. Wenn man z. B. Ein Raumschiff mit einem Gewicht von 100 Tonnen mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h in 10 minuten erreichen möchte, benötigt man eine zusätzliche Masse die mindestens 100 Tonnen schwer ist, um das Raumschiff daran abzustossen. Durch den Rückstoß einer Rakete braucht es immer ein Gegengewicht. In der Atmosphäre ist es die Luft und den Atmosphärendruck. Im Wasser ist er das Wasser und den Wasserdruck. Um Weltraum gibt es keinen Druck, auch keinen Widerstand, deshalb funktionieren im Weltraum keine Raketen. Und Ionen schon garnicht. Um sich im Weltraum fort zu bewegen, benötigt man andere Fortbewegungsmaschinen. 

Der Rückstoßantrieb oder Reaktionsantrieb ist eine praktische Anwendung des 3. Newtonschen Axioms. Das angetriebene Objekt, zum Beispiel eine Rakete, wird durch den Rückstoß mit der gleichen Kraft nach vorn beschleunigt, mit der das Antriebsmedium nach hinten ausgestoßen wird. Im Weltraum ist der Rückstoßantrieb die einzige Möglichkeit, ein Raumschiff abseits von massereichen Himmelskörpern und starken Strahlungsquellen zu beschleunigen.

http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCcksto%C3%9Fantrieb

Durch Rückstoß, also wenn man was in die eine Richtung schleudert, also Treibstoff, wird man in die andere Richtung beschleunigt,

Milliarden von Galaxien sind mit einem höllischen Geschwindigkeit unterwegs. Unser Sonnensystem ist ja auch schon ewig unterwegs. Unter Wasser ist man ja auch fast im Schwebezustand und kann sich abstossen und Beschleunigen.

impulserhaltung, stell dich auf n skateboard oderso und wirf n medizinball weg, merkst du was?

Es ist kein Vollkommendes Vakuum. Schau mal hier, da findest du alles dazu

http://www.wdr.de/tv/kopfball/sendungsbeitraege/2010/1121/rakete.jsp

Kulli86 17.10.2011, 19:29

Im Link wird auch erklärt, warum es keinen Rückstoß gibt... Eine Rakete auf der Erde wird über den Rückstoß angetrieben. Im Weltall sieht es aber ganz anders aus

0
Thurgan 17.10.2011, 19:33
@Kulli86

Zitat aus dem Link: "Allein das Ausströmen der Gase treibt die Rakete an. Grund dafür ist der Rückstoß."

0
guinan 17.10.2011, 19:36
@Kulli86

Der Link ist klasse. Wird da super erklärt. DH von mir.

0

Was möchtest Du wissen?