Wie funktioniert diese Aufgabe zur Normalparabel?

3 Antworten

Du sollst den Graphen der Funktion f(x) = x² teilweise zeichnen, wobei deine x-Achse wenigstens die Werte zwischen -3 und 3 beinhaltet. Dann sollst du die Funktionswerte f(0,7); f(1,3); ... anhand deiner Zeichnung ablesen.

Ach so, das ist ja ganz einfach! Dankeschön!!

0

Zunächst mal solltest du wissen, was eine Normalparabel ist (oder es recherchieren).

Wenn du das weißt, zeichnest du die Normalparabel wie jede andere Funktion auch: Erstelle eine Wertetabelle und übertrage die Wertepaare (x; y) als Punkte ins Koordinatensystem.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Masterabschluss Theoretische Physik

Was möchtest Du wissen?