Wie findet ihr mein Anschreiben (Vodafone) Danke im Vorraus?

4 Antworten

Begründen und Beispiele nenne für deine Fähigkeiten die du aufzählst. Das ist ganz wichtig. Diese mit Erfahrungen verknüpfen.

Sag warum du in diesem Bereich dich bewirbst und warum ausgerechnet bei diesem Unternehmen.

Ich bin gerne bereit würde ich schreiben. Ab und an verdrehst du den Satzbau etwas, das verwirrt schnell.

Schau dir lieber noch einmal die karrierebibel oder andere Tipps im Internet durch, ich habe lange gebraucht für eine Bewerbung die einigermaßen okey war, deine würde ich noch nicht so abschicken, da fehlt zu viel. Außerdem fügst du einen Lebenslauf an, deswegen ist der zweite Absatz nicht unbedingt nötig

"Es macht mir Spaß Kunden durch Verkaufsgespräche und Beratung von Produkten zu überzeugen und Ihnen bei der Wahl zur Seite zu stehen."

Hast du mal ein Praktikum gemacht das

du schreibst das es dir gefällt Kunden von Produkten zu überzeugen?

Wenn nicht, passt der Satz auch nicht in die Bewerbung. Ändere es am besten um oder lass ihn ganz weg.

Wenn doch schreib am besten mit rein das du ein Praktikum gemacht hast.

Ich korrigiere mal die offensichtlichen Fehler..

Sehr geehrte ***;

hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Einzelhandelskauffrau für das Jahr 2018 bewerben.

Ich besuche derzeit die neunte Klasse der *** in , die ich voraussichtlich 2018 mit dem Hauptschulabschluss(?) verlassen werde.

Für eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel habe ich mich entschieden, weil ich eine besondere Stärke in meinen kommunikativen Fähigkeiten sehe. Es macht mir Spaß, Kunden durch Verkaufsgespräche und Beratung von Produkten zu überzeugen und Ihnen bei der Wahl zur Seite zu stehen.

Ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Hilfsbereitschaft zählen ebenso zu meinen Stärken sowie Flexibilität, Engagement, Sorgfalt, Teamfähigkeit, positive Ausstrahlung und Beratung von Kunden sind für mich selbstverständlich. (Der Satz funktioniert so nicht, und wirkt sehr überladen mit positiven Eigenschaften => wirkt unglaubwürdig)

Sehr gerne bin ich bereit, ein Praktikum in Ihrem Unternehmen zu absolvieren, um Sie von meinen persönlichen Stärken zu überzeugen und hoffe, dass Sie mich mit einer positiven Nachricht zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen

Dankeschön..:)

soll ich es jetzt so abschicken?

0
@anonym4242

Zu dem überladenen Teil, mach keine Aufzählungen. Immer mit Beispielen und Erfahrungen verknüpfen. Außerdem bist du noch nicht der perfekte Mitarbeiter, sondern möchtest lernen, denk daran (Siehe meine Kommentare)

1

Schau mal auf karrierebibel.de, da gibt es einige Tipps dazu

Und ich würde auch Familie und Freunde fragen, evt sogar jemanden aus einer Schule oder Uni oder ähnlichem, um sicher zu gehen so viele wie möglich fragen

Was möchtest Du wissen?