Wie finden ihr Frauen, Männer ohne Bart?

28 Antworten

Also so wie bei meinem Profilbild hier is eher die Ausnahme, ein wenig stoppeln tu ich aber immer. Grad so das es nimmer pikt und die Haare etwas weicher werden.

Bisher haben fast alle Frauen das so gern gehabt oder nix dagegen. Bart macht älter und männlicher. Würd ich mir das auf "Baby-Popo" wegrasieren würde ich wie 22 aussehen (bin aber ü30).

Richtig erkannt hat das die Kollegin weiter unten, ist er glattrasiert (Baby-Popo) und wachsen die Stoppel, pikt es anfangs. Ab 2-3mm gehts dann aber und solang man nicht Gandalf den weißen nachmachen will, gibts auch kein Problem mit Essen drin :-)


Ich bin männlich und habe einen Bart und kann nur meine Erfahrungen nennen.. einige Mädchen stehen wohl total auf Bärte.. eine hatte sozusagen einen richtigen Fetisch dafür.. manche mögen es aber andere auch gar nicht.. aber die meisten finden das, jedenfalls nach meiner Erfahrung, wirklich gut. Habe einen normalen Vollbart.. aber nicht so lang, ca. 20mm.. weil mein Gesicht sonst aussieht wie 12.

Unbedingt zu vermeiden: Oberlippenbart ( & Alles mit dominatem Oberlippenbart), Kaiserlicher Backenbart, Taliban-Bart, Hölhenmenschen- / Robinson- Look, generell lange Bärte,

Kein Bart ist Fail-Save -> nicht perfekt, aber man kann nie etwas falsch machen

Hitler Bart?

0

Ich denke, dass es Geschmackssache ist. Ich persönlich kann Bärte überhaupt nicht ausstehen, aber vielen gehts da anders.

Jede Frau hat da andere Ansichten. Ich finde 3-Tage-Bärte können sehr anziehend sein,aber das kommt auf den Mann an. Das heiß nicht aber nicht, dass ich Männer ohne Bart nicht nehme. Auch das kann sehr attraktiv sein.

Was möchtest Du wissen?