Wie erklärt man einem von Geburt an blinden Menschen die Farbe blau?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mal gelesen, das Blinde Farben mit Geräuschen verbinden. Man sollte also die Hauptfarben jeweils einem Ton zuordnen. Halbtöne sind dann Farbnuancen .

Danke für den Stern

0

Einem Blinden erklärst du das mit den Farben wohl am besten in dem du ihm die Gegenfrage stellst. Wie es denn für ihn wäre, jemandem einen Geruch zu beschreiben obwohl die Person nicht riechen kann. Wie es wäre den Spürsinn zu beschreiben, wenn man über keinen verfügt.

Aufgrund seiner Behinderung ist es ihm einfach nicht möglich und es liegt wohl auch im Bereich des Unvorstellbarem. Sonst könnte man doch auch irgendwie Tiere zum sprechen bringen?

gar nicht. wie soll das denn gehen? Meistens vergleicht man dann dinge miteinander, blau wie das meer etc. aber diese menschen haben es doch noch nie gesehen. ich glaube sie haben ihre eigenen vorstellungen darunter :), weil erklären kann man ihnen das nicht, man kann es höchstens beschreiben, wie gelb ist eine warme farbe, so wie wenn die sonne auf dich scheint oder so..

Das geht nicht. Er kann sich NICHTS vorstellen , und da er auch nicht weiß , wie andere Dinge aussehen , kannst du ihm auch nicht die Ähnlichkeit zu einer Sacher erklären.

Über Gefühle oder Töne sollte es schon gehen.

0
@Lexa1

Naja , schon , aber manche Sachen kann man einfach nicht erklären.

0

Was möchtest Du wissen?