wie erkläre ich meiner freundin, dass sie sich scheiße verhält?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

puh, schwierig. am besten wenn ihr ganz ganz alleine seit. wenn sie so ne zicke ist, frag sie vielleicht nett, ob sie weiß, was über sie geredet wird. vielleicht macht sie das hellhörig und sie fühlt sich nicht gleich von DIR auch angegriffen, denn das ist glaub ich das größte risiko. und wenn sie drauf eingeht, frag sie am besten gleich, ob ihr was fehlt, ob sie stress mit eltern/schule/jungs usw hat. ich würde mehr auf der schien "aussprechen" gehen, als "du bist so ne zicke". aber sowas ist immer schwierig, ALLES GUTE!

Sage ihr doch einfach wqas du denkst...mache kein Geheimniss draus...sage ihr dass es dir leid tut aber du hast bemerkt dass sie sich sehr verändert hat, dann sage ihr ruhig und nett (wie eine Freundin halt) was dich stört...frage sie op alles in Ordnung ist...oder wieso sie so sei...sei einfach ganz ehrlich mit ihr...wenn sie einer deiner BF's ist müsstest du eigendlich mit ihr über so ziemlich alles reden können, also auch das was dich stört...würdest du sie nicht mögen,würdest du dir keinen Kopf zerbrechen kanns de ja auch noch sagen (je nach dem sie reagiert) alles Gute

Wenn jemand sich plötzlich verändert und unberechenbar wird, stecken immer ganz dicke Gründe dahinter. Das Schwierige ist, die betreffende Person dazu zu bringen, sich darüber auszusagen. Aber als BF, die ihr Gutes will, sollte es dir gelingen. Ein bisschen Geduld wird's vielleicht verlangen, denn: je wichtiger die Gründe, desto geringer der Wille, davon zu sprechen. Wenn du eine Ahnung hast, was bei ihr los ist, kannst du das Gespräch geschickt darauf bringen und sehen, wie sie dazu reagiert. Wenn sie hartnäckig schweigt oder ausweichend antwortet, dann hast du's mit großer Wahrscheinlichkeit getroffen.

Wie kann ich ihn darauf ansprechen bzw. soll ich es überhaupt ansprechen?

Also ein Mann scheint sich für mich zu interessieren. Er ist jedenfalls ziemlich direkt und macht mir viele Komplimente wie zum Beispiel über mein Lächeln. Dazu sagt er dann auch immer wie herrlich er es findet wenn ich ihn anlächle und das sein Herz dann immer aufgeht. Einmal ist er sogar dabei rot geworden als wir uns angrinsten und er das sagte.

Außerdem sagt er das er gerne in meiner Nähe ist, grinst und starrt mich oft an. Meinte zu mir auch das er nicht anders kann und mich immer anstarren muss. Zum Spaß meinte er mal auch das er ein Bild von mir machen muss, damit er das Bild anstarren kann und mich nicht immer mit seinem Starren belästigen muss (das war nachdem er mich ohne einmal wegzuschauen aus dem Fenster aus beobachtet hatte). Er hält mir auch immer die Tür auf, interessiert sich sehr für mein Leben und fragt auch ganz viel privates. Als ich zu jemanden anderen sagte das ich keinen Freund hab, hat er daraufhin verlegen vor sich hin gestrahlt.

Jedenfalls hab ich nun heute mitbekommen (er wusste das ich im Raum war), wie er mit jemanden am Telefon geredet hat. Er machte Späße mit der Person von wegen das sie mal wieder zusammen duschen könnten und irgendwann brennen wir noch zusammen durch etc. Danach meinte er aber wieder im ernsten Ton, der Grund warum ich anrief...

Irgendwie hat mich das schon stutzig gemacht und ich wollte fragen ob ich das mal so nebenher bei ihm ansprechen könnte? Also irgendwie selber spaßig verpacken kann und ihn so ein wenig darüber frage? Oder ist das eine blöde Idee?

Was würdet ihr tun? Ps. Danach verhielt er sich mir gegenüber wie immer. Sehr aufmerksam und immer am verlegen grinsen und anstarren.

...zur Frage

Einer Besoffenen Freundin helfen?! O: (Hose zu machen :D )

Hmm also wie seht ihr das?? würdet ihr einer sehr guten /besoffenen/ Freundin die Hose zu machen?? :D und zwar wenn sie halt irgendwo auf Toilette war und so voll ist, dass sie es nicht mehr selber hinbekommt. Letztes Wochenende ist eine gute Freundin die ich schon länger kenne ( ich hatte nie was mit ihr) auf mich zu gekommen und meinte ich solle ihr die Hose zu machen. Das war auf einer Houseparty. Also nur den obersten Reißverschluss,oberster Knopf und Gürtel. Nicht die "ganze" Hose. Ein Kumpel der das nur so ausm Augenwinkel gesehen hat meinte so das ich das auf keinen Fall machen dürfte. schon gar nicht weil ich ne Freundin habe. Die war an dem Abend auch da aber hat das ganz definitiv alles nicht mit bekommen. Also ich meine selbst wenn wir (ich und die beste Freundin) nüchtern sind, sind wir nicht so distanziert. ich glaub zwar nicht das ich ihr dann unbedingt immer die Hose zu mache aber so große Scham haben wir nicht so ;D. Meine Freundin weiß das und hat keine Problem mit ihr da wir einfach nie etwas zusammen anfangen würden. Demnach ist das kein problem. Aber ist das überhaupt verwerflich wenn ein Junge einem Mädchen die Hose zu macht?? Ich war nicht betrunken sondern nur angetrunken. Meine Freundin hat es nicht mit bekommen und ich weiß auch nicht wie sie reagieren würde. Aber ich wollte nur generell wissen wie ihr das sieht wie nah man sich als gute Freunde (Junge - Mädchen) kommen darf.

Zur Info wir sind beide 16 und meine Freundin ist 14.

Vielen Dank das ihr euch für eine evtl. so dumme Frage Zeit nehmt :D

LG Raza97

...zur Frage

Wieso bin ich so gemein zu meinem Bruder?

Hallo,

mein Bruder (drei Jahre älter) und ich haben uns nie perfekt verstanden, aber unter Kindern ist das, denke ich, normal. Inzwischen hat sich aber vieles geändert. Wir haben einfach absolut keinen Draht zu einander und das finde ich unglaublich traurig. Wenn er in einem Raum ist, spiele ich mich immer auf, versuche 'cool' zu sein und hoffe, dass er seine Schwester vielleicht doch mal eines Tages mag oder so. Und wäre es nur das, wäre es ja in Ordnung, aber inzwischen ist es so, dass ich ihn bei jeder Kleinigkeit fertig mache. Also ich sage irgendetwas, das absolut gegen ihn ist und das verletzt ihn. Gestern war zum Beispiel wieder so eine Situation. Er sagt etwas, was nicht stimmt, ich kritisiere ihn und verbessere ihn, obwohl Geschwister doch eigentlich zusammen halten... Und dann war er mächtig sauer und wütend auf mich und in dem Moment habe ich einfach wieder total bereut, was ich gesagt habe. Ich bin so gegen ihn, obwohl das, was ich mir wünsche, ist, dass wir uns echt gut verstehen. Er zieht bald aus und ich habe gedacht und gehofft, dass unser Verhältnis dann besser werden würde, aber das Problem ist ja nicht er, sondern das bin ich. Nun kann ich natürlich sagen, dass ich mich zusammenreißen kann, um die Situation zu verbessern, aber ich würde schon gerne wissen, wieso ich überhaupt so fies zu ihm bin, anstatt zu ihm zu halten.

Denn wenn er nicht da ist, nehme ich ihn auch in Schutz und verteidige ihn teilweise vor meinen Eltern, wenn sie sich wieder über seine Art und Weise beschweren. Aber sobald er dabei bist, bin ich die, die so übel über ihn herzieht, als gäbe es kein morgen. Und dafür hasse ich mich unglaublich, Und ich weiß nicht, wie das in den Griff zu bekommen ist.

Die Idee meiner Mum war, dass es daran liegen könnte, dass ich so über ihn herfalle, weil ich was sagen möchte, um irgendwie dazuzugehören. Kann das sein? Ich hatte in der Vergangenheit große Probleme mit Mobbing etc. und bin seitdem lieber allein und treffe mich sehr wenig mit meinen neuen Freunden etc. Ich gehöre zwar irgendwie dazu, aber Minderwertigkeitskomplexe und das ganze Zeug sind nach wie vor vorhanden.

Nun hoffe ich, dass es hier jemanden gibt, der diese Situation kennt und mir vielleicht helfen bzw. einen guten Rat geben kann.

Danke schon einmal, AM

...zur Frage

Freundin zieht sich vor Freund und mir nackt aus, ist das normal?

Hallo, ich habe eine Frage hauptsächlich an Mädchen gerichtet und ich danke schon mal allen für sinnvolle Antworten. Also vor Kurzem haben sich einer meiner besten Freunde und meine langjährige beste Freundin bei mir zu Hause getroffen. Meine Eltern waren die Nacht über bei Verwandten und ich habe die beiden einfach mal zum Übernachten eingeladen. Wir drei hatten einen echt schönen Abend. Meine Freundin war schon seit knapp 7 Jahren eine meiner engsten Bekanntschaften, aber nichts was man eine sexuelle Beziehung nennen könnte. Wir 3 entschieden also gleich zu schlafen, und sie duschte sich vor dem schlafen gehen, dass macht sie immer so wenn sie bei jemandem nächtigt. Wir zwei saßen also auf dem Sofa und schauten noch die Sendung zu Ende, als sie dann nur mit einem Handtuch bekleidet den Raum betrat. Dann ließ sie es einfach fallen, trat das Tuch in die Ecke des Zimmers und ging in dem Nebenraum, im dem sich auch das Bett und zwei Matratzen befanden. Die Sendung war gerade zuende und wir beide gingen also in das Schlafzimmer. Sie schlief schon fest und man konnte erkennen, dass sie gar keine Kleidung trug. Auch am nächsten Tag, als wir schon wach waren und gerade den Tisch deckten, kam sie auch ohne Klamotten auf uns zu und fragte, ob sie uns helfen kann. Erst danach zog sie ihre Kleidung im Badezimmer wieder an. Ich wusste zwar, dass sie nackt schläft, aber ist es wirklich "normal" dass sie sich einfach so vor uns beiden auszog, ohne ihre Blöße zu verdecken. Mein Kumpel hat sie vorher erst ein oder zwei mal gesehen und sie kennen sich eigentlich noch nicht. Ich selbst habe eigentlich kein Problem damit das sie das macht bzw. gemacht hat aber es kam halt sehr überraschend. Eine 15 jährige würde sich doch nicht ohne Scham vor zwei 16 jährigen nackt ausziehen und herumlaufen, oder? Ich jedenfalls könnte mich nicht dazu überwinden, bei ihr alleine vielleicht gerade so aber niemals vor einer Person die man kaum kennt. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: 

Habt ihr damit ein Problem oder macht das euch auch nichts aus ?

...zur Frage

Nach jedem Date Kontaktabbruch - was mache ich bloß falsch, bin ich uninteressant?

Liebe Community,

ich mache seit langer Zeit sehr viele Gedanken.. denn in meinem Leben spielt sich immer wieder die gleiche Situation ab :

  • Entweder schreibe ich durchgehend mit einem Jungen und es läuft sehr gut und auf einmal bricht er aus dem nichts den Kontakt ab, ohne, dass wir uns getroffen haben

  • oder es kommt zum Date und danach hört man nichts mehr von denen

Zu mir : Das soll nicht eingebildet klingen, aber ich bin eine attraktive junge Frau und ich habe Ziele im Leben und weiß was ich will. Ich bin ein offener Mensch, der auch seine Gefühle zeigt und eben auch Interesse zeigt.. und wahrscheinlich ist das ein Problem... Ich bin sehr humor- und temperamentvoll. Und ich habe Angst manchmal dadurch in die "Kumpeltyp-Schublade" gesteckt zu werden. PS: Bei den Dates handelt es sich um richtige Dates, keine ONS!!

Ich habe seit Kurzem Kontakt zu einem Jungen, der laut 2 Freundinnen von mir der liebste Junge überhaupt ist. Wir haben uns getroffen und hatten viele Gemeinsamkeiten und wir schreiben auch täglich.

Heute wollten wir uns treffen, doch er meinte gestern, dass er doch nicht kann. Wir schrieben weiter und ich fragte ihn unauffällig, was denn heute noch so geht und er meinte, er würde zocken und Abends raus gehen... das war ein Schlag ins Gesicht.. wenn er so an mir interessiert wäre, würde er doch das Zocken für mich liegen lassen? Er meinte wir treffen uns am Sonntag und gehen dann was zusammen Essen.

Seitdem schreibe ich kälter aber er tut so als wäre nichts.. und diesmal will ich den Kontakt abbrechen.. meine Freunde sind der Meinung, dass ich so etwas nicht nötig habe , denn die Ex Freundinnen von diesen Typen sind meistens übergewichtig und ungepflegt weil ich sie vom sehen kenne und wie ich es von den Erzählungen mitbekommen habe auch sehr schwierig vom Charakter her.. also eigentlich sollte ich mir so etwas nicht antun und so einem Jungen, der mich nicht schätzt, nachlaufen.

Wieso ist das so? LG Lua

...zur Frage

Nach Entschuldigung keine Reaktion von Ihr, was tun?

Hallo Leute,

die Frage ist an die Frauen gerichtet.

Ich hatte einen Streit mit meiner Freundin und habe sie leider übelst beleidigt gehabt vor lauter Wut, weil sie mit einem anderen Typen im Club getanzt hatte. Leider war ich auch alkoholisiert und sie weis das auch. Ich wollte Ihr klar machen, dass das nicht so gemeint war und habe mich auch am nächsten Tag bei Ihr entschuldigt.

Sie war jedoch sehr verletzt und meinte wir sollen uns ne Zeit lang nicht hören und vielleicht ganz Schluss machen, weil sie wegen mir geweint hat.

Ich habe Ihr einige Tage Zeit gelassen bevor ich mich wieder bei Ihr gemeldet habe.

Ich habe Ihr dann per SMS eine lange Verzeihungsnachricht geschrieben.

Jedoch zeigt sie keine Reaktion drauf im Gegenteil - laut Facebook geht es Ihr sogar recht gut ohne mich und sie ignoriert mich komplett.

Wie könnte ich sie zurückgewinnen bzw. hat sie noch Interesse, wenn ja wie könnte ich es merken ?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar, weil ich Sie echt gern habe.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?