Wie erkenne ich, ob mein Apfelmus noch haltbar ist?

4 Antworten

Hm, ohne groß darüber nachzudenken, könntest du mal versuchen den Restzuckergehalt zu messen. Vielleicht gibt der Aufschluss über die "Haltbarkeit" deines Apfelmuses. Leicht verfügbare Zucker sollten eigentlich zuerst gefressen werden.

Vorgehensweise wäre wohl, eine Extraktion des Apfelmuses mit geeignetem Lösemittel (Wasser?) und dann Messung des Zuckergehalts mit einem Refraktometer.

Hallöle...

es sieht aus wie Apfelmus... es riecht wie Apfelmus und es schmeckt so...

wenn es gärt riecht man es und oft sieht man auch Bläschen... wenn man es dann probiert, schmeckt es leicht nach Alkohol oder Hefe... es riecht auch danach...

Schimmel sieht man nicht immer aber man kann ihn riechen und schmecken..

Geschmacksprobe... wenn die Zunge dir sagt, nicht mehr ok, kannst du es immer noch ausspucken...

eine andere Möglichkeit gibt es so nicht.. du könntest es max noch im Lebensmittellabor testen lassen😉

Lieben Gruß vom Saurier

Solange kein Schimmel drauf ist und es nich gärt, ist es genießbar. Das geht aber relativ schnell, wenn es nicht gekühlt gelagert ist

Kann man einen angebissen Apfel noch essen?

Habe gestern Abend eine Apfel halb gegessen, seitdem liegt er auf meinem Tisch. Er hat sich nur leicht braun verfärbt. Ist er noch genießbar. Danke

...zur Frage

Lebensmittel länger haltbar machen

Was hält wie am längsten ? und wo? auch über ein jahr hinweg ?

...zur Frage

Selbstgemachtes Apfelmus ohne Zucker einfrieren?

Hallo, wir möchten unser selbstgemachtes Apfelmus, welches keinen zusätzlichen Zucker enthält, einfrieren. Ist das möglich bzw. wie lange hält sich dann das Apfelmus im Gefrierschrank?

Danke im Voraus.

Liebe Grüße

Frostwind97

...zur Frage

was hält geruch am längsten?

hey (: was hält den geruch von z.b einerperson am längsten ..also ohne sofort einen neuen anzunehmen ? eher so garn/wolle oder das material aus dem schuhbändel gemacht sin oder was andres?O.o lg(:

...zur Frage

Selbstgemachte Mayonnaise (Kokosöl) schmeckt nach einiger Zeit süß - was habe ich da falsch gemacht?

Habe zum ersten Mal rohes Kokosöl genommen zur Mayonnaisebereitung, sonst alles wie gehabt: ein Eigelb mit je 1 TL Senf und Salz und einem Schuß Obst-Essig, dazu dann das noch feste Öl. Alles auf die Heizung gestellt, damit das Öl schmolz, und als es ein bißchen angeschmolzen war, habe ich es verrührt (bevor das Eigelb gerinnen kann) und dann wie gewohnt mit dem Stabmixer verarbeitet. Wurde aber nicht fest; das passiert allerdings schonmal.

Schmeckte zunächst einfach nur etwas ungewohnt nach Kokos, und bis dann die Pommes fertig waren und alle am Tisch saßen, schmeckte das richtig süßlich. Und eben auch nach Essig, Salz und Senf - einfach eklig.

Kann mir jemand sagen, was da passiert ist und wie man das nächstes Mal vermeiden kann?

Liegt es am rohen Kokosöl (was geschieht da chemisch?) oder an einer falschen Zusammensetzung?

Oder muß man in anderen Schritten vorgehen, wenn Kokosöl dabei ist?

...zur Frage

Verdauungsprobleme nach einem Apfel?

Hallo zusammen,

ich habe gestern einen Apfel gegessen ( auf fast leeren Magen) seitdem habe ich Verdauungsprobleme und ziemlich viel Luft im Bauch. Ich weiß das solche Symptome bei einer unverträglichkeit von Fruchtzucker auftritt. Jetz habe ich mich gefragt ob ein Apfel das schon bewirken kann? Ich muss dazu sagen, dass ich ähnliche Beschwerden auch bekomme wenn ich eine großen Menge Trauben essen. Denkt ihr das könnte einen Zusammenhang geben?

Danke für eure Meinungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?