Wie entschuldigt man sich bei einem Mädchen so das sie weint?

7 Antworten

Wieso möchtest du sie bei einer Entschuldigung zum weinen bringen?

Ich finde, dass es keinen Sinn macht.

Weißt du, Mädchen können dir vieles vor spielen. Wenn du sie einmal verletzt hast und sie wegen dir geweint hat, wird sie bei der Entschuldigung so tun, als ob es ihr egal ist und das es ihr nicht mehr weh tut. Sie wird keine einzige Träne mehr wegen dir weinen.

Selbst wenn ein Mädel dann gerührt ist, muß sie das doch nicht zeigen wollen? Die ganze Aktion könnte ziemlich schief laufen so wie du hier gerade denkst.

Wäre es nicht besser wenn sie lächelt und die Entschuldigung annimmt statt sie zum Weinen zu bringen?

Stimmt wäre auch eine Möglichkeit. Aber wie soll das gehen wenn beide Positionen festgefahren waren und ich anfangen will die wieder aufzutauen?

0
@Lonelyheart82

Na indem du ihr sagst, daß du Fehler gemacht hast und es dir nun leid tut...

0

Würdet ihr dem Mädchen verzeihen, mit dem eurer Freund euch betrogen hat?

Also wenn ihr das Mädchen gar nicht kennt und sie sich bei euch entschuldigt (es war eine einmalige Sache) , ich meine das Mädchen war Single und der Junge hat am Ende seine Freundin mit ihr betrogen. Würdet ihr ihm verzeihen und würdet ihr einen 'Hass' auf das Mädchen spüren?

...zur Frage

Wieso hat sich die katholische Kirche bis heute nicht für ihre vergangenen Grausamkeiten entschuldigt?

In der Geschichte der katholischen Kirche hat es so viele Grausamkeiten gegeben. Angefangen mit den gewaltsamen Kreuzzügen und Christianisierung, der Gegenreformation, der Hexenverfolgung bis zu dem Missbrauch von Kindern.

Und ich finde es eine Schande, dass sich die Katholiken bis heute nicht für diese Verbrechen entschuldigen bzw. Reue zeigen. Schon klar, die einzelnen Katholiken können ja gar nix für das, was damals war, aber trotzdem finde ich es wird zu sehr verdrängt, was für eine düstere Vergangenheit Ihre Glaubensgemeinschaft hat.

...zur Frage

wie Entschuldigt man sich in Briefen?

Wenn man sich bei einer Firma schriftlich entschuldigen möchte, dafür dass die Rechnungen etwas später beglichen wurden. Wie macht man das?

So:?

  • Verzeihen Sie mich bitte bitte, dafür das ich so spät bezahlt habe...?

  • Ich bitte um Entschuldigung...

  • Es tut mir sooooo Leid....

Wie macht man das richtig und korrekt ohne sich zu blamieren

...zur Frage

Wie soll ich mich im klärenden Gespräch zu meiner (noch) Freundin verhalten?

Hey Leute,

meine (noch)-Freundin und Ich sind 16/17 und seit mehr als einem Jahr zusammen. Derzeit befinden wir uns in einer Krisensituation. Ich habe in der Vergangenheit extrem viele Fehler gemacht welche ich zu 95% auf meine eigene Rechnung zu schreiben habe, jedoch will sich meine Freundin derzeit wohl noch nicht vollkommen von mir trennen. Sie will mit mir reden wenn sie aus dem Urlaub zurück ist und ist sich nicht klar ob sich dieses Gespräch ins positive oder negative auswirken wird, was schlussendlich dann auch unsere Zukunft betrifft. Sie empfindet viel Wut und Schmerz. Ich stelle momentan mein gesamtes Leben auf den Kopf um ein besserer Mensch zu werden, weil ich mich ändern möchte und dieses Mädchen über alles liebe. Habt ihr eine Idee wie ich sie noch irgendwie überzeugen kann schon vor diesem Gespräch nächste Woche? Sollte ich mich wieder attraktiver machen, nicht zeigen wie sehr ich zerbreche? Schließlich bin ich mir all meiner Fehler bewusst und würde wirklich alles für sie tun. Doch gerade wenn man einem Mädchen das Gefühl verleiht völlig am Boden zu sein in einer solchen Situation ist es doch oftmals eher kontraproduktiv, oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Kurze Sprüche/Sätze die Jungs zum nachdenken bringen?

Vertrauen,umgang zu mädchen,verhalten,....

...zur Frage

"eifersüchtig" auf die Vergangenheit?

Hello, also ich komme mal gleich zur Sache :D, es geht darum, dass ich seit 2 Jahren einen Freund habe und es kommen selbstverständlich immer mal wieder Dinge zur Sprache, die er in seiner Vergangenheit mit anderen Mädchen unternommen hat. (nichts sexuelles/zumindest nicht unbedingt) z.B. übernachten mit Freundinnen, Dinge bei denen ich dachte ich wäre die erste mit denen er diese eben unternommen hat etc., an sich ist es auch nichts verwerfliches, da er mich ja noch nicht kannte und es schlussendlich einfach nicht schlimm ist (für mich persönlich nicht). Bevor ich meine Frage stelle, muss man wissen, dass er vor mir eben sehr viele Freunde (überwiegend auch weibliche) hatte, viel unternommen hat und auch ex Freundinnen hatte usw., Ich hingegen hatte noch keine Beziehung, keine sexuellen Erfahrungen, nur weibliche Freundinnen dh. Auch kein Bezug zum anderen Geschlecht ... Und meine Frage lautet jetzt: Jedes mal wenn ich eines der oben genannten Dinge erneut mitbekomme, versetzt es mir ein leichten Stich. Man kann auf keinen Fall von Eifersucht sprechen, aber ich wusste nicht, wie ich es anders ausdrücken sollte. Es ist nicht lange anhaltend, ich kann damit umgehen und es beschäftigt mich auch nicht fortlaufend, ich möchte aber dennoch wissen, da mich das Verhalten und die Psyche/Emotionen der Menschen interessieren, wieso das so ist? Klar, kann es hier bestimmt niemand 100% wissen, aber vielleicht hat jemand ja Ideen oder Spekulationen :) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?