Wie entlüfte ich meine Heizkörper richtig?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also,grundsätzlich sollte die Heizung AUS sein.Die Heizkreispumpe sollte nicht laufen,da sie die Luft im System transportiert.Tip:Heizung aus.0,5 Stunden warten.System beruhigt sich.Luft steigt nach oben,dort wo der Lüfter angebracht ist.Dort kann man jetzt die Luft entweichen lassen bis Wasser kommt.Tip 2:Wenn man keine Möglichkeit hat die Pumpe auszustellen.Heizkörperventil ZU .Dann kann die Pumpe die Luftblasen nicht durch den Vorlauf drücken und man entlüftet den Heizkörper über den Rücklauf,auch an der Lüfterschraube.

ich bin zwar auch nicht grade eine begnadete heimwerkerin,a ber woweit mir bekannt, kannst du nur entlüften, wenn die heizungsanlage überhaupt läuft, denn dass wasser muss ja zirkulieren. und das thermostat sollte schon auf kleine stufe gestellt sein, denn auf "aus" beduetet ja, dass das wasser nicht in bewegung ist, also kein gewärmtes wasser zirkuliert - so kann durch fehlende bewegung auch keine luft aus dem heizkörper gedrückt werden. falls ich falsch liege, freue ich mich über vernünftige erklärungen, damit ich auch etwas dazu lerne... lg

Im Heimwerken lernt man nie aus, sieht man grade an mir, danke für deine Hilfe.

0
@EmilytheStrange

da liegst du völlig falsch, denn wenn das termostatventil geöffnet ist, drückt die pumpe das wasser zum luftventiel und die luft bleibt im körper hängen, also vorne zu drehen,tip, 10 minuten warten, dann entlüften, dann drückt das wasser vom rücklauf her die luft nach oben zum luftventiel und schon wird der heizkörper wieder richtig warm und blubbert nicht mehr,dann sollte man noch den druck überprüfen,sollte zwischen 1,2 bis 1,8 liegen

0
@Tonisoase

"Tonisoase" hat es vollkommen richtig erklärt....der thermostat am heizkörper muss zugedreht bleiben....um die heizung richtig zu entlüften...also thermostat IMMER zulassen beim entlüften!!!!....mgf

0

So wie "anbebu" das beschreibt ist es richtig! Heizung AUS, Pumpe aus...warten...dann entlüften! Wenn die Heizungsanlage neu ist, dann ist es eher unwahrscheinlich das da Luft drin is, dann sind wirklich der Vor- und der Rücklauf vertauscht! Meistens nur da wo das klopfen ist, zumindestens in der nähe!

Wie entlüftet man die Heizkörper richtig?

Sollte die gesamte (hier: Öl-)Heizung ausgeschaltet sein? Jeder Heizkörper aufgedreht oder geschlossen sein? Was muß man noch beachten?

...zur Frage

Wie entlüftet man ventillose Heizkörper?

In folgendem Video

http://www.youtube.com/watch?v=b74pCgx21Lw&feature=youtu.be

ist der Heizkörper abgefilmt, der sehr laut gluckert. Daher müchte ich ihn entlüften. Allerdings hat er kein Ventil, sodass ich mit einem Ventilschlüsel die Luft ablassen könnte.

Kann ich einfach den Thermostat abschrauben ohne das mir Wasser entgegenspritzt? Wie entlüfte ich den Heizkörper dann?

...zur Frage

Heizung wird nur zur hälfte Warm!

Nein ich bin nicht total verblödet und muss meinen Heizkörper entlüften. Denn meine Heizung im Keller wird nur Oben heiß und nicht wie sonst ( wenn man entlüften soll) nur unten. Kann mir einer sagen wie sowas kommt? Der weg von Heizungsanlage bis zu dieser Heizung ist kurz und ich kann die Leitungen bis zur Heizung verfolgen. Mittendrin sind auf der Zu und Rückleitung jeweils ein Ventil zum entlüften (Das kam mir schon komisch vor). Hat aber auch nichts gebracht die zu entlüften, es kam direkt Wasser. Die Zuleitung wird auch Heiß bis zum Heizkörper, aber er wird nur Oben heiß.

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Heizung macht Geräusche an den Rohren direkt aus der Wand, könnte hier auch Entlüften helfen bzw. was hilft?

Also bei mir ist es so, dass wenn ich die Heizung aufdrehe Geräusche an den Rohren der Heizung in der Wand kommen, die dann eher weniger werden und dann nur noch ab und zu auftreten, aber sehr störend. Ansonsten treten diese Geräusche auch mal sporadisch einfach so auf, ohne dass die Heizung angemacht wird, dann aber leiser. Ich habe kein Entlüftungsset, würde bei einem solchen Problem auch eine Entlüftung helfen bzw. was würdet ihr da empfehlen? Weil die Geräusche kommen wie gesagt nicht direkt aus der Heizung oder dem Thermostat, sondern eher aus den Rohren in der Wand, die direkt bei der Heizung liegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?