Wie entgehe ich dem Schwimmunterricht in der Schule?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass dich einfach von den Eltern oder Arzt freistellen wegen dauerder blasen Erkältung beim baden. Hat bei mir auch geklappt.

Gute Idee, mit Blasenentzündungen hab ich eh so meine Probleme! :P Und dein Arzt hat das nicht irgendwie überprüft?

0

Das Problem hatte ich auch! Sag einfach du hättest deine Tage oder hast deine Sachen vergessen. Ein andermal kannst du ja krank sein oder sonst etwas. Ich habe das auch die ersten 3 Male gemacht bis mein Lehrer mir gesagt hat ich solle 25 Seiten über das schwimmen schreiben. Ich hab mir einfach einen Badeanzug gekauft der im Nachhinein doch nicht so schlimm aus sah. Und im Wasser sieht man doch eh nix :)

Wie schon vorgeschlagen wurde ist die Blasenentzündung immer recht "hilfreich". Oder du hast eine Chlorallergie und bekommt einen Ausschlag davon. Ich kenne jedoch keinen Arzt, der ohne Untersuchungen und entsprechenden Ergebnissen ein Attest ausstellen würde :-/ Ich hatte (zum Glück) nie Schwimmunterricht in der Schule. Aber wie lange steht man denn unter dem Unterricht am Beckenrand? Wenn du im Wasser bist, sieht die Problemzonen wahrscheinlich keiner. Außerhalb des Schwimmbeckens könntest du dir auch ein Handtuch umwickeln, oder einen Bademantel anziehen. Ich weiß, dass es für sehr viele junge Mädchen überhaupt nicht schön ist, im Badeanzug vor der Klasse (oder überhaupt vor Menschen mit Augen im Kopf ;)) aufzutreten. Aber vielleicht gefällt dir das Schwimmen ja sogar. Und mit richtigem Schwimmen kann man durchaus einige Problemzonen bekämpfen (obwohl du natürlich nicht dazu geschrieben hast, um welche es sich handelt).

Was möchtest Du wissen?