Wie entferne ich Extrem harten und unnachgiebigen PVC kleber?

boden1 - (Kleber, Boden, Sanierung)

5 Antworten

Habe ich auch erlebt. Weil der Fliesenleger aber bei weitem der billigste war und die Arbeit in seiner Freizeit machte, was bei Euch wahrscheinlich unter Schwarzarbeit laufen würde, musste ich diesen Fliesenleger nehmen.

Der Kleber war äusserst resistent und widerstand allen möglichen Geräten. Am Schluss fand ich ein Mietgerät namens Putzteufel, welches den Kleber restlos entfernen konnte. Das sieht ungefähr so aus wie ein Einhandschleifer mit Drehmeisseln an einer Scheibe. Damit konnte der Kleber restlos entfernt werden, allerdings mit viel Lärm und Staub. Und ist Knochenarbeit. 

Einfach über den Kleber fliesen hat wahrscheinlich den Nachteil, dass der Fliesenleger die Garantie dafür ausschliesst.

Die Bodenreinigungsmaschine mit einem grossen Drehteller mit der gröbsten Schleifkörnung funzte übrigens nicht. Für ca. 60 m2 hatte ich mehr als einen Tag.

Das muss nicht ab.Wenn beispielsweise alte Dielen drunter wären und Du kloppst den mit Hammer und Meißel,dann könntest Du sogar Schaden anrichten.

Bitte einen anderen Fliesenleger beauftragen.

Hierzu nimmt man einen hochwertigen Spezialestrich und gießt den jetzigen Kleberbelag aus. Nur lose Stellen,und kleinere Buckel stößt Du ab,kratzt ab.

Im Besten Falle könntest Du einige Löcher bohren und Dübel einstecken,und diese läßt Du einen cm überstehen.So bekommst Du eine ideale Verbindung zwischen den Materialien.

Ich hoffe,Du hast mit Mundschutz gearbeitet.Stäube von solchem alten Zeugs sind sehr gesundheitsschädlich und haben teilweise sogar Asbest enthalten.

Solltest Du wissen,das der Untergrund asbesthaltig wäre,bitte unbedingt auf bohren,sägen,schleifen verzichten !

Der Fliesenleger will nur auf Nummer sicher gehen.

Dies ist aber dumm,denn es gibt Altkleber und Estriche die sich eigentlich nicht entfernen lassen;bzw,der Aufwand extrem hoch zu keinem Nutzen ist.

Solange die Fläche eben ist, kann das doch bleiben. Wozu entfernen? Sag dem Fliesenleger, dass du auch noch andere Angebote hast und nix ist mit Mehrpreis, dann gibt der Ruhe.


Boden ausgleich trotz altem "Kleber"?

Hallo ihr lieben,

Ich habe mal eine Frage bzgl Boden ausgleichen. Wir hsben ein Haus gekauft und gerade dabei zu renovieren. Im Wohnzimmer haben wir dann, nachdem der Korkboden und 2 Schichten PVC runter war (Der Horror war das), entdeckt, dass sich dort eine extrem dicke Schicht schwarzer Kleber(?!?) befindet. Wir haben schon etliches ausprobiert, inkl abschlagen. Jedoch ist das Zeug so extrem dick und hartnäckig das wir nicht mehr wissen wie wir das bewerkstelligen sollen. Nächste Woche soll der Einzug sein. Dieses Zeug ist schwarz und extrem hart. Beim lösen mit Mittel ist nichts passiert. Es ab zu schleifenen ging nicht da sich alles zusetzt und abschlagen fast unmöglich. Das Haus wurde in den 60er saniert und dementsprechend alt muss das Zeug sein. Besteht vielleicht die Möglichkeit einen Haftgrund aufzutragen und dann eine Ausgleichsmasse drüber zu ziehen?

Hinzu zu fügen wäre noch, angenommen wir würden dieses Zeug noch zeitnah abbekommen (was ich bezweifle) sind stellenweise so extreme Löcher im Estrich .... Da dreht sich mein Magen um. Zumal unter dieser dicken Schicht nämlich nochmal Fliesen sind (bzw mal ja und mal nein).

Ich freue mich auf Antworten.

LG

...zur Frage

Floor Flex Fliese - Asbest? 1965

Hallo zusammen,

ich renoviere gerade. Unter meinem verlegten PVC Boden habe ich einen weiteren grünen PVC Boden gefunden, der in Bahnen verlegt ist, darunter liegen braune Fliesen, die in 100 Scherben zerbrechen, wenn man sie zerstört. Handelt es sich in irgendeinem Fall hier um Floor Flex oder asbesthaltige Fliesen? Das Haus wurde 1965 gebaut.

...zur Frage

Teppichboden reste entfernen?

Hallo

Ich habe eine uralte Teppich weggemacht. Das Problem die reste sind geblieben und drunter Kleber z.Foto

Ich weiß es gibt ein Teppich Stripper womit man das weg machen kann. Aber was ist mit dem Kleber?
Es lässt sich zwar mit Spachtel weg machen aber es ist nicht leicht und nimmt zuviel Zeit in Anspruch. Gibt es irgendwelche Tricks?
Ich würde evtl Pvc oder Laminat drauf verlegen, ist das schlimm oder sollte man den Kleber auch ganz wegmachen?

Im Baumarkt würde mir gesagt es gibt keine Mittel dafür und schlimm ist es nicht wenn man Laminat oder Pvc drauf legt...Hauptsache nur Teppichboden reste weg...d.h Kleber kann bleiben.

Danke euch im voraus

...zur Frage

Kork auf PVC

Ich möchte auf einen vorhandenen PVC-Belag Kork-Parkett ( Fliesen kein Klick-Parkett!) verlegen. Welcher Kleber ist geeignet. Viele Korkkleber vertragen sich nicht mit PVC.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?