Wie den Arbeitsspeicher einbauen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den kannste dran lassen. Das ist je nach Mainboard verschieden, da muss man ein oder zwei "sicherungs klipser" nach aussen weg drücken, dann den RAM in den Slot rein und die klipser klicken dann zu sobald der RAM fest genug drinnen ist.

Das auf dem Bild sieht mir aber nach SODIMM RAM für Laptops aus, oder irre ich mich da?
Da ist es meistens so dass du so zwei "plastik bügle" zur seite drücken musst, die RAM Riegel schräg in den Slot rein, ihn runterdrücken und die Bügel klicken zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufkleber kannst du dran lassen, falls du ihn mal weiterverkaufen willst.

Da so der RAM Steckplatz ist ( sieht man an der Größe, meist rechts neben der CPU) die beiden hebel runter machen. Dann den RAM nehmen und dort reinstecken, bes es klick macht und beide hebel wieder oben sind. Wir rum er muss siehst du an den den Schlitz im RAM und dem Vorstand im Stecker. (ist wie nut und feder)

Du nimmst den RAM 1. Dann 2. Und 3. Und dann 4. In der Reihenfolge einbauen. Also wenn du 2 Riegel hast 1 und 2. Das steht meist daneben. Aber normal ist die 1 immer ganz links

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufkleber drauflassen!

Sieht aus wie ein Arbeitsspeicher für dein Notebook. Also notebook auf und die beiden silbernen Clips wegdrücken und den alten Speicher entfernen. Danach den neuen einsetzten. Hier musst du eigentlich nur darauf achten, dass er richtig rum ist. Du kannst aber nicht viel falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dernichttolle
11.11.2016, 17:25

Ich glaube Notebook Ram sieht aus wie eine m.2 SSD

0
Kommentar von IckBraucheHilfe
11.11.2016, 17:28

nein, tut es nicht. Es ist nur etwas kürzer

0
Kommentar von Luke004
15.11.2016, 16:46

Das ist der RAM für einen iMac

0

Ohne Aufkleber keine Garantie. Zumindest in meinem Shop.

Einbau? Ja einstecken und los gehts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufkleber würde ich drauflassen zwecks Informationsquelle.

Und was hast du sonst noch für ein problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben der CPU aufdem Mainboard sind die Rambänke da musst du schauen das es in die richtige Richtung guckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?