Wie bringe ich meinem Pferd "flehmen" bei?

6 Antworten

Hallo, also mein hafi hat geflehmt als ich ihm mal meine cola zum schnuppern hingehalten hab, dann hab ich s gleich mit clickern & lekkerli belohnt, jetzt macht er s auf kommando. Bei meinem Saddlebred hats mit kaffeegeruch geklappt (ice-cafe dose aus dem kühlregal :-) der war auf cola immun :-) dann natürlich gleich mit clicker und/oder lekkerli verbinden und ein kommando dafür einüben. klappte bei den beiden recht schnell. viel spass beim üben!

Ich weiß es ist etwas spät , aber das ist für alle die es jetzt noch wissen wollen.

Ich hab es meinem Wallach so beigebracht: Du nimmst ein Leckerli , (ich bevorzuge kleingeschnittene Karotten , da diese gesünder sind , ist aber im Prinzip egal) und hälst ihm es dicht über die Oberlippe , dabei maqchst du gleichzeitig mit der Hand das Handzeichen und/oder Stimmzeichen (Ich habe einfach mit dem Finger nach oben gezeigt). Sobald er anfängt seine Lippe etwas zu heben , sofort belohnen. Das wiederholst du immer wieder , allerdings nicht zu oft hintereinander , bau ruhig kurze Pausen ein oder mach es vor dem reiten 5-8 mal und nach dem reiten 5-8 mal. So kann man es immer mehr steigern und du kannstdas Leckerli immer weiter weg vom Maul halten. Sei nicht frustriert wenn er esnach dem ersten malen nicht sofort checkt , das braucht Zeit undgeht bei jedem Pferd unterschiedlich schnell , meiner hats inerhalb einer Woche gelernt.

Und möglichst immer mit etwas positivem aufhören ;)

Hört sich schwerer an als es ist. Viel Spaß an alle die es versuchen. LG

Hallo,

ich würde es übers Clicker-Training versuchen... kennst du das?

Ein Clicker macht so ein Klick-Geräuch (kann man in Zooläden kaufen). Zunächst musst du das Geräuch mit etwas positiven verbinden, also ein Leckerli geben und gleichzeitig clicken. Sobald dein Pferd gemerkt hat, dass dieses Klick-Geräuch etwas ganz tolles ist, machst du es jeden Mal wenn er flehmt und lobst ihn anfangs zusätzlich noch mit einem Leckerli. Anschließend musst du das Ganze noch mit einem Wort verbinden, so das er später mal immer dann flehmt wenn du in mit dem Wort ansprichst.

Wenn er eh schon relativ oft flehmt, denke ich mal wirst du ja schon Gelegenheiten bekommen zu klicken. Um meinen zum Flehmen zu kriegen, müsste ich ihn immer am Misthaufen riechen lassen ^^

Am wichtigsten ist übrigens die erste Phase, dass er das klicken mit etwas tollem verbindet

Es gibt auch gute Bücher zum Clicker-Training

Was möchtest Du wissen?