Wie bestimmt man Koordinaten in einem Atlas?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau' zuerst links order rechte auf der Karte. Dort findest Du die BREITENKREISE. Ein Ort liegt entweder nördlich vom Äquator auf "nördlicher Breite), oder eben südlich davon (= südliche Breite).

Dann schau' oben auf der Karte, auf welchem LÄNGENgrad der Ort liegt Es gibt nur westliche Länge = alle Orte westlich von London, und östliche Länge = östlich von London)

New York als Beispiel (aus dem Atlas grob abgelesen) zum Üben: 40,5° nördl. Breite --- 74° westliche Länge.

das hat mir nicht geholfen

0
@Hoshang

Ich kann das auch nicht und mir hat es auch nichts gebracht

0

Hei BierSweet, du schlägst mal im Atlas eine Landkarte auf, auf der New York drauf ist. An den Rändern der Karte sieht du kleine Zahlen, das sind die Längen- und Breitengrade. Nun kannst du abchecken, dass New York ungefähr 74 Grad westlicher Länge und 44 Grad nördlicher Breite liegt.

Der ganze Globus ist in Längen- und Breitengrade eingeteilt. Der Äquator und die Linie durch Greenwich (bei London) sind die Null-Grade; man rechnet ab Greenwich in westlicher oder östlicher Länge und ab Äuator in nördlicher und südlicher Breite. 'Wir - sagen wir mal Berlin - liegen so um 13 Grad östlicher Länge und zwischen 47 und 55 Grad nördlicher Breite.

Die Breiten- und Längengrade werden dann noch in Minuten und Sekunden unterteilt (hat aber nichts mit der Uhr zu tun).

o.k.? Grüße

Was möchtest Du wissen?