Wie berechnet man wie viele Elementarladungen einen Leiterquerschnitt passieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Strom ist Ladung / Zeit

Wenn du also den Strom mit der Zeit Multiplizierst, bekommst du die Ladung in Coulomb. Wieviel Coulomb einer Elementarladung entspricht, müsst ich auch bei wikipedia nachschauen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bolaking99
15.03.2016, 17:12

ah okay danke

0
Kommentar von Bolaking99
15.03.2016, 17:13

und die 3 pA ist die Ladung

0
Kommentar von Bolaking99
15.03.2016, 17:15

achne die ladung soll ich berechnen und.. okay habs verstanden xd

0

I = Q / t     →    Q = I · t = n · e    →  n = I · t / e

Mit  e = 1,602 177 · 10^-19C  und  1C = 1As   folgt:

n = (3 · 10^-12)A · (2^-6)s / (1,602 177 · 10^-19)As = ?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?