Wie bekomme ich Russflecken aus einer Tischdecke?

5 Antworten

Beim Bleigiessen ist die Temperatur des Bleis sicher grösser als 250°C. Somit sind in Ihrer Tischdecke Verbrennungsspuren, weil Verbrennungsspuren auch Scharz sind, wie Russ, entsteht leider der Glaube, dass es sich um Russ handelt. Es hätte sich auch ein Brand entwickeln können, denn für viele Tischdecken reichen niedrigere Temperaturen um eine Feuersbrunst auszulösen. Da genügen schon zum teil Temperaturen ab 100°C. Diese Tischdecke kann nur durch entsorgung Repariert werden.

Versuch es mal mit einfachem Spülmittel! Den Fleck kräftig mit purem Spülmittel einreiben, einige Stunden einwirken lassen und dann in die Waschmaschine.

Versuch's mit Kernseife, bestes Reinigungsmittel überhaupt. Stelle nassmachen und Seife einreiben, dann mit Nagelbürste/alte Zahnbürste bürsten. Wiederholen. Wenn es nicht mehr funktioniert (weil man es vor der Maschinenwäsche machen sollte) hilft nur noch ein Bleichmittel.

Vielleicht mal über Nacht in einer Mischung aus Fleckensalz und warmem Wasser einweichen.

0

Was möchtest Du wissen?