Wie bekomme ich Reis wieder weich?

5 Antworten

Das geht auch im Backofen.   Den Topf oder Pfanne einfach auf den Backrost in mittlerer Höhe stellen  und bei etwa 100 Grad  ca 10 min erwärmen.  Zuvor noch  zwei bis drei Eßlöffel Wasser einmischen oder  ein Schälchen Wasser mit in den Backofen stellen.

Geht aber auch auf der Herdplatte. Dazu Stufe 1 einstellen  den Topf mit Deckel verschließen und so erwärmen,  Dabei aber ab und zu umrühren um ein Anbrennen zu vermeiden. Ein Stückchen Butter zugegeben ergibt noch besseren Geschmack.

Liebes Wahnsinnsmüsli, in der Mikrowelle.

Der Reis ist nur "hart", weil er kalt ist. Ist er warm, wird er wieder krümelig und die Sauce flüssig. Aber nicht full power, sonst bekommt die Sauce am Tellerrand so trockene Krusten und der Reis trocknet aus und wird wirklich hart.... Ich würde das Ganze mit der Mikrowellenhaube abdecken und 500 - 600 Watt einstellen, je nachdem, welche Stufen deine Mikrowelle hat. Und je nach Gesamtmenge ca. 3-5 Minuten. Die Füllung einer Mittagessenportion auf einem Teller dauert meistens 1,5 - 2 Minuten, bis das Essen warm ist!

LG

Mach den dein ganzes Gericht einfach in einen Topf zum Erwärmen. Gib dann einfach nochmal etwas Wasser hinzu. Der Reis nimmt das dann wieder auf! Einfach so lange Wasser in kleinen Mengen hinzugeben bis der Reis weich ist. Und immer umrühren!

In die mikrowelle mit 1 glas wasser daneben stellen, 1-2 minuten erhitzen dann müsste es gehen

Ohne Kochen/daempfen/Mikrowelle wird das nicht gehen.

Und wie genau? Bitte entschuldige meine dumme Frage^^

0

Was möchtest Du wissen?