Wie bekomme ich meinen Roller wieder glänzend?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erst grob 150 und dann fein 220 schleifen eventuell muss der Kunststoff vor dem lackieren noch mit einem Primer grundiert werden. Dann zuerst grundieren danach den Decklack drauf - Aber das wichtigste ist, dass vor dem Lackieren die zu lackierende Fläche gut vom Schleifstaub gereinigt wird. Den vorgeschriebenen Abstand einhalten, auf keinen Fall in der prallen Sonne lackieren.

danke ;) war schon ne gute antwort ich hoffe aber auf noch mehr!

0
@xXSioXx

wenn möglich den Fachhändler konsultieren oder den Hersteller fragen - es ist heutzutage so, das man keine Farbe kauft sondern ein "Lack-System" Primer, Grundierung und Decklack müssen zusammenpassen - ich halte es für keine gute Idee die verschiedenen Komponenten einer Lackierung von unterschiedlichen Herstellern zu kaufen.

0
@monokulti

wenn dann auch alles von der gleichen marke.. also soweit war mir das schon bewusst. gibt es marken die ich bevorzugen sollte? und was ist mit gespachteltem plastik gibt es da noch was zu beachten?

0
@xXSioXx

Manchmal wenn die Spachtelmasse sehr viel härter ist als das umliegende Material, dann kann es passieren, dass beim schleifen von dem umliegenden Material mehr abgetragen wird als von der gespachtelten Stelle Auch die Spachtelmasse sollte sofern sie keine zwei-Komponenten-Masse ist möglichst vom selben Hersteller und vollständig durchgehärtet sein. Ansonsten würde ich Autolacke verwenden, weil die in der Regel für derartige Beanspruchung am besten geeignet sind - Spezielle Marken kann ich keine Empfehlen.

0

Lack aus der Dose kann doch nie was werden hab roller stehen sehen wurde mit Dosenlack gelakkt lieber zum Lakker gehen wird denn 1000 mal besser ich würde nie im Leben mein roller selber Lackieren allein wegen dem feinstaub setzt sich aufn Lack ab wollte meine Lenkradverkleiung beim Lakker Lackieren lassen bei meiner Arbeit (haben eigene Lakkerlei) kolege hat gesagt dauert 6 Stunden bis Fertig ist wegen abschleifen grundierung dan der hauptlack und denn noch Klarlack denn zwiachdursch mit 4000 Schleifpapier nachschleifen und so

So hab ichs gemacht: also ich habe ca. 80 € für alles bezahlt bei mir siehts auch echt gut aus . Du musst erstmal alles mit Wasser sauber machen, dann abschleifen und dann mit Spiritus alle Teile, sehr, sehr, sehr, sehr gründlich sauber machen bzw. entfetten, (am besten mit aids handschuhen, zum Schutz der Hände) dann die die Grundierung und diesen filler(so ein füllspachtel der aus der Dose kommt mehrmals in dünnen Schichten über die Kratzer) und dann in mehreren Schichten teile einsprühen dann wirklich paar tage trocknen lassen auch wenn drauf steht 24 o. 48 stunden reichen lass es länger trocknen und dann nochmal klarlack drüber( vorher evtl. nochmal abstauben) dann wieder trocknen lassen. Lass es wirklich lange durchtrocknen ; wenn der lack auch nur noch bissl klebrig ist trocknen lasssen. Und natürlich nach dem auftragen der Grundierung bzw. Filler oder Füller weiß net genau wie das heißt auch trocknen lassen ,nimm dir echt paar Tage zeit dafür und joar dann halt noch Klarlack drüber und fertig. also viel Erfolg!!! Mfg Felix

Was möchtest Du wissen?