Wie bekomme ich meine Nerven in der praktischen Fahrprüfung in den Griff?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst dir vor Augen halten, dass du den Fehler nicht noch einmal machst und jetzt noch konzentrierter bist. Du kennst die Situation jetzt besser. Blende es aus und konzentrier dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sehr hilft, ist so lange die Luft anhalten, wie du nur kannst (nicht so lange, sodass du in Ohnmacht fällst!!), das kurbelt die hirnaktivität an. 

Und immer weiter Mut zureden.

Du schaffst das sicher, denn wenn du fahren kannst, kriegst du das auch gaaaaanz sicher hin. Vertrau darauf!

Viel Glück, 

Deine Melly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von supersuni96
27.11.2016, 20:18

Luft anhalten BLOCKIERT die Hirntätigkeit. Das Hirn braucht Sauerstoff, um funktionieren zu können. Wie kann man nur so ein gefährliches und dummes Halbwissen verbreiten??? Luft anzuhalten bei der Fahrprüfung kann lebensgefährlich sein. Dich sollte man hier sperren bei solchen idiotischen Ratschlägen.

Genau das Gegenteil ist richtig. Tief und regelmäßig in den Bauch einatmen. Das steigert die Leistung und senkt den Blutdruck und den Pulsschlag, der durch die Aufregung zu hoch sein kann.

0

Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass immer nur die Leute durch die Prüfung fallen, die nicht Auto fahren können. Die Fahrlehrer wollen ihre Schüler immer so schnell wie möglich zur Prüfung zulassen, weil die Fahrschule nur dann richtiges Geld verdient, wenn ein Fahrschüler nicht lange bleibt. Deshalb werden sehr oft Leute zur Prüfung zugelassen, die einfach noch nicht gut genug fahren. Dann fallen die natürlich durch.

Und ich bin ebenfalls der Ansicht, dass viele Jugendliche, die den BF 17 machen, gar nicht reif genug sind, Auto zu fahren. Die sind dann angeblich so "nervös", dass sie durchfallen. Das ist einfach ein Zeichen mangelnder Reife. Es kann eben nicht jeder so früh den Führerschein machen. Viele sind dazu einfach nicht in der Lage und sollten noch warten, bis sie älter und reifer sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliojulio
27.11.2016, 20:32

Ich bin 25 und bin im Ausland 5 Jahre lang Auto gefahren, ich lasse einfach meinen Führerschein umschreiben, und dafür muss ich die Prüfung bestehen.

0

Was möchtest Du wissen?