Wie bekomme ich eine Münze aus dem Klavier?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lach ... ist mir auch schon passiert. Mir war eine Schraube von der Mechanik in das Klavier gefallen. ;)

Deckel oben öffnen.
Verschluß rechts und links an Vorderwand öffnen und dann die Vorderwand nach oben rausziehen.
Klavieraturdeckel nach oben rausziehen.
Jetzt kannst Du alle Tasten nach oben rausziehen. Die Mechanik kann dabei ruhig drinnen bleiben, wenn Du vorsichtig bist.

Andernfalls: Auch den ganzen Mechanikblock kann man gegebenenfalls herausnehmen. Dazu die vier Rändelmuttern abschrauben, die Mechank leicht nach vorne neigen und nach oben herausnehmen. Aufpassen, daß Du mit der Mechnanik nirgendswo anstößt.

So lernt man sein Klavier kennen. ;)

Viel Glück,
Souli

 - (Klavier, Münze, Münze in Klavier)

Okay, vielen Dank. Ich werde es mal ausprobieren :D

1

Jop ^^

1

Schön, daß es geklappt hat. Danke für den Stern. :)

0

Oberdeckel aufklappen, Oberrahmen herausnehmen, Tastenklappe entfernen, eventuell (wenn vorhanden) Tastensperrleiste entfernen (die letzten beiden können auch angeschraubt sein), entsprechende Tasten vorsichtig (nicht mit Gewalt) anheben, Münze gegebenenfalls mit Pinzette herausholen. (Arbeit von max. 5 Minuten).

Klavier aufmachen, Mechanik ausbauen und dann die einzelnen Tasten ausbauen

Versuche es mit einem Magneten

Wird nicht funktionieren, weil die Münze da ja nicht einfach durchpasst, sondern man sie durchdrücken muss.

1

Was möchtest Du wissen?