Wie bekomme ich den WLAN-Reapeater WLR.360-wps eingerichtet?

1 Antwort

Repeater in die Steckdose stecken. Dann den Repeater unter Netzwerkverbindungen (bei Windows 10 das Antennensymbol unten rechts in der Taskleiste) suchen. Anklicken. Da sollte dann der Repeater (irgendwas mit 360) vorhanden sein. Anklicken. "Verbinden". WLAN-Passwort: 12345678. 

Somit ist der PC mit dem Repeater verbunden. 

Dann Browser öffnen und 192.168.10.1 in die Adresszeile eingeben. Repeater-Passwort: admin

Dann nach Anleitung im Browser den Repeater mit dem Router verbinden. Dazu brauchst du das WPA-Kennwort des Routers Das sollte aber -gemäß Anleitung- selbsterklärend sein... 

Wow! Nach dem Motto: Warum einfach, wenn es auch Umständlich geht.

Er hat doch WPS.

Repeater in der nähe des Routers in die Steckdose> dann innerhalb von zwei Minuten den WPS-Knopf Router und den am Repeater drücken. Soweit ich mich erinnern kann, war es bei meinen Repeater und Router je 5 Sekunden drücken.

Danach die günstigste stelle auf den halben Weg für den Repeater suchen.

1
@iawoiserden

Nein. Nach dem Motto: So wie es geht, wenn sie es so wie sie es bereits versucht hat (mit WPS) offensichtlich nicht hinbekommen hat. :-)) 

1

Wlan repeater einrichten - wer kann mir helfen?

Hallo, ich habe den Dlink DIR-600 Router und würde mir gerne einen repeater einrichten. Das muss man mit dem Knopf WPS tun. An meinem Router gibt es so einen Knopf aber nicht. Gleichg WPS dem Reset knopf?

...zur Frage

Wo ist die WPS-Taste am WLAN-Router?

mein router (Telekom, Speedport W 502V) hat nur einen "start" knopf, aber um mein handy (samsung galaxy xcoveer) mit dem Internet zu verbinden soll ich den wps Knopf an meinem router drücken. WO IST DER?

...zur Frage

WLAN Medion Repeater Problem

Hallo haben vor einem Tag unsere Telekom Box geändert zu Speedport Hybrid um schnelleres Internet zu bekommen, jetzt funktioniert alles einwandfrei und Internet ist auch schneller aber : Der Medion Repeater der früher auch problemlos ging und Internet in den zweiten Stock brachte macht jetzt ein eigenes WLAN auf welches nicht mal funktioniert 'repeater' und so ist oben kein Internet, was soll ich tun?

...zur Frage

Internet alle paar Monate sehr langsam - warum?

Ich wohne auf dem Land und habe laut Vertrag eine 16k Leitung. An meinen Endgeräten kommen derzeit über wlan im Download 16 mbit/s an, beim Upload 3,5. Die Verbindung zu den Geräten bricht immer wieder ab und verbindet sich teilweise gar nicht. Die Werte die ankommen entsprechen nicht der Geschwindigkeit, die am Endgerät tatsächlich verfügbar ist. Wir haben 2 Spielkonsolen, 3 Smart-TVs und 3 Handys im Haus und alle haben das selbe Problem. Videos laden nicht, Sprachnachrichten und Bilder wollen nicht geschickt und empfangen werden, Fehlermeldungen bezüglich keiner Internetverbindung häufen sich. Es sind auch 2 Repeater aktiv, allerdings tritt das Problem auch auf, wenn sich direkt mit dem Router verbunden wird. Der Vertrag läuft über die Telekom und angeblich gibt es gerade keine Störungen. Alle paar Monate ist das wieder so, dann bleibt es ein paar so, es ist wieder normal und dann geht's wieder von vorne los.

Ist das bei euch auch so? Habe ich bei Internet überhaupt einen Anspruch darauf, zu bekommen, was auf dem Vertrag steht? Angeblich hätten bei uns vor einem Jahr Glasfaserkabel verlegt werden sollen, weshalb das Internet einige Wochen komplett ausfiel. Mehr als 16k sollen aber angeblich trotzdem nicht möglich sein. Ich glaube, dass mich die Telekom da nach Strich und Faden belügt und fühle mich auch ein bisschen machtlos...

...zur Frage

plötzliche lag spikes vor allem in games?

Hallo,

Ich musste meinen PC aus umräumarbeit gründen in die 2 Etage verfrachten. vorher war er fest mit Kabel an dem Router( fritzbox 7430) verbunden. Nun da er oben ist, geht alles Kabbelos. seiddem er oben ist, bekomme ich komische lag spikes, mekre ich vor allem in spielen wie csgo, Beispiel: auf einmal "teleportiert" sich der gegner 2 m nach Links. Habe allerdings schon Ping getestet der ist stabil bei 30/40 ms und habe auch kein Paketverlust. Internet auch stabil. Die spikes treten zufällig auf, meistens so alle 20-30 sec für 1-2 sekunden.-

Meine Frage ist nun, woran es liegen könnte? bevor mein pc nun kabbelos verbunden war mit dem Router hatte ich sowas nicht. Habe mir sogar extra einen Wlan repeater für 80 euro gekauft, in der Hoffnung er würde das problem lösen, bis jetzt merke ich davon nicht. :(

Ich habe auch keine Möglichkeit den Router oben mit PC zu verbinden.

Kann mit bitte jemmand helfen?

  • Jeff
...zur Frage

Gibt es beim Speedport W724V Router eine WPS Funktion?

Hallo, seit heute haben wir o.g. Router in Betrieb. Nun muss nur noch der WLAN Verstärker damit verbunden werden. Deshalb meine Frage: Hat dieser Router eine WPS Funktion und wenn ja wo ist die an diesem Gerät? vielen Dank Claudia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?