Wie bekomme ich den bitteren Geschmack aus Chicoree?

8 Antworten

Erstens Mal, den bitteren Strunk wegschneiden, obwohl laut Medienberichte, bitter sehr gesund ist. Dann teile ich die Blätter und lege die eine viertel Stunde lang in warmes Wasser mit Zitronensaft ein. Nachher kalt abspülen, dann ist der bittere Geschmack verschwunden.

Guter Tipp! Muss ich mal ausprobieren!

0

Wenn Du den Strunk herausschneidest, ist er gleich viel weniger bitter. Und wenn es immer noch zu viel ist: beim Waschen etwas länger wässern.

Mit einem schönen Himbeer-Creme-Essig zum Beispiel. Oder bei gekochten Varianten mit einer cremigen Soße mit angebratenen Schinkenwürfelchen.

Sorry, das mit dem Strunk war mich so selbstverständlich, dass ich das nicht erwähnt habe.

0

Je mehr Du vom bitteren Kern herausschneidest, umso weniger Bitterstoffe sind enthalten. Ganz weg bekommst Du es nicht, aber dann wäre es auch kein Chicorée mehr.

Du musst die Chicoree halbieren und die sogenannten Herzen herausschneiden, worin sich die Bitterstoffe befinden.

0
@HerrLich

Solche inhaltlosen Kommentare (und eventuell Antworten?) bin ich von Dir nicht gewohnt...

0

Was möchtest Du wissen?