wie bekomm ich das sieb beim wasserhahn raus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Jenny1004, mußt du garnicht raus machen. Entweder den ganzen Kopf abschrauben und in ein Glas mit Essigessens legen. Oder wenn du das Teil nicht los bekommst einfach einen kleinen Becher mit Faden/ Draht an den Wasserhahn hängen ebenfalls mit Essigessens füllen bis der Kopf bedeckt ist. Nach ein paar Stunden abspühlen fertig! Wünsche viel Erfolg. MfG

Gut danke :) ich denk ich werd's so machen mit nem Becher. Mein Freund würd's zwar heut Abend selbst machen aber selbst ist sie Frau :)) hihi

0
@Jenny1004

Wo soll der Schmutz dann hin? Es kann auch sein, dass kleine Dreckkörnchen im Sieb sind. (Vorallem, wenn kein Wasserfilter vorhanden ist). Ich würde ihn trotzdem aufschrauben und gründlich säubern.

0
@Paarthurnax

in erster Linie ist es Kalk der das Sieb verstopft und dieser löst sich durch den Essig auf. Wenn der Kalk erst mal weg ist lässt sich der Perlator auch ganz leicht abschrauben und der evt. noch vorhandene Schmutz entfernen.

0

Hallo, nimm am Besten eine Armaturenzange, mit der kannst du den Sieb herunterschrauben, ohne Kratzer zu hinterlassen.

Am So genannten "Perlator" sind zwei einkerbungen. An diesen packst du mit der Armaturenzange an, und schraubst den Perlator ab. Nun kannst du nen Sieb aus dem Perlator entnehmen, und reinigen.

LG!

mit einem einigermaßen guten Dampfreiniger (mind. 1500W Heizleistung) kann man den Perlator reinigen, ohne daß man diesen abschrauben muß. Der heiße Dampf und der Druck sorgen dafür, daß der Perlator entkalkt und gereinigt wird

Perlator vor der Reinigung - (Wasserhahn, entkalken) Perlator nach der Reinigung - (Wasserhahn, entkalken)

Hast Du schon mal versucht, das Teil auseinanderzuschrauben?

die meisten kann man aufschraben

Was möchtest Du wissen?