Wie befestigt man Knochen auf Holz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch da gibt es mit Sicherheit einige Möglichkeiten, im Zweifel 2K-Epoxidkleber, damit hält so ziemlich alles, was sich überhaupt irgendwie kleben lässt. Superkleber oder Weldbond könnten aber ebenfalls bereits reichen.

Da braucht es gar keinen speziellen Kleber, Ponal (Holzkleber) reicht dafür vollkommen. Damit restaurieren wir in der Archäologie auch Tier- und Menschenknochen, ich persönlich bevorzuge Ponal fix und fest für alles außer Zähne, die wieder in die Zahnhöhlen eingefügt werden müssen (da dann Ponal express).

Die Verbindung ist wasserlöslich und kann somit bei Bedarf wieder aufgelöst werden. Falls das nicht erwünscht ist, tut es jeder beliebige Kleber, vorausgesetzt, die Oberflächen sind nicht allzu brüchig.

Hallo!

Was bastelst du denn da?

Probier's mal mit Heißkleber (ist etwas unauffälliger) oder Montagekleber (ist weiß)!

MischAMont 12.07.2017, 18:28

Hallo, vielen Dank! Ich habe in einem verlassenen Gebäude ein Vogskelett gefunden, und wollte den Schädel zum an die Wand hängen an Holz befestigen, Montagekleber ist eine Gute Idee, nicht dass der Heißkleber sich löst und der Schädel zersplittert (ich rede aus Erfahrung)

0

Mit Montagekleber (siehe Baumarkt)

Die Menschen der Steinzeit haben Pflanzenfasern benutzt um ihre Werkzeuge zusammenzubinden.

Was möchtest Du wissen?