Wie angebrannten Plastikdeckel (Tupper) von Ceranherd entfernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Ngage

Das Kochfeld so weit erwärmen dass der Deckel sehr weich wird und die Reste mit einem Ceranfeldschaber entfernen. Anschließend das kalte Ceranfeld mit einem Ceranfeldreiniger bearbeiten

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap da gebe ich Tasha völlig recht. Ganz und etwas leichter kannst du das nur entfernen, wenn das Plastik sich wieder erwärmt.

Also den Herd ebenso anstellen das es funktioniert, und dann im Akkord kratzen wie ein Irrer. 

Was ein Ceranschrubber ist weiß ich nicht. Ich reinige wenn überhaupt die Flächen mit einem Ceranfeldschaber. Hat also eine breite scharfe Klinge vorne. Damit geht's eigentlich ganz gut.

Diesen Schaber bekommst du fast überall. Selbst im Baumarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erst mal versuchen, im warmen Zustand so viel abzukratzen,wie geht. Getrocknet wird es dann ja hart und "verbindet" sich mit dem Herd. Da müsste man dann mMn mit dem "Ceranschrubber", diesem "Messerchen" ran. Das wird aber ein Kraftakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

am besten Du nutzt Du dazu einen Ceranfeldschaber. Sind die Rückstände noch etwas warm, bekommst Du diese leichter ab, aber keinesfalls nochmal erhitzen um sie evtl. weich zu machen.

Damit solltest Du die Rückstände problemlos abbekommen. Hast Du keinen Ceranfeldschaber zur Hand, versuche ers mit einem scharfen Kochmesser, welches Du flach ansetzt.

Wenn Die groben Rückstände entfernt sind, reinige die Reste mit einem Glasreiniger und einem Lappen. Benutze dafür keinen speziellen Ceranfeldreiniger, da die Kunsstoffreste sonst versiegelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Schaber für Ceranfelder im kalten Zustand abschaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?