Aluminium auf Ceranfeld?

 - (Aluminium, Ceranfeld)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Trancelator

Das hätte sofort mit einem Rasierklingenschaber im heißen Zustand entfernt werden müssen. Jetzt ist das eingebrannt und lässt sich nicht mehr entfernen

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für den Stern

0
  1. hat man draus gelernt >.>
  2. versuchs mit ner Rasierklinge abzuschaben.

Funktioniert nicht es ist eingebrannt.

Der Junge hat anscheinend auch eine Versicherung, ich kann das doch jetzt nicht so lassen ?😂

0
@Trancelator

Dann muss die wohl ran...
Eine Möglichkeit wäre vllt noch einen billigen Geschirrspültab etwas zu zerbröseln und mit ein paar tropfen Wasser darauf einwirken zu lassen, die wirken recht aggressiv gegen Aluminium.

0

Das sieht schlecht aus - daran wirst dich gewöhnen müssen.

Das tut der Funktion aber keinen Abbruch.

Möchte mich aber nicht dran gewöhnen sondern Ersatz

0
@Trancelator

Ersatz? So Schmockig wie das Feld aussieht ist es bestimmt schon ne Dekade alt.

Wenn ich mir die Topfränder darauf so anschaue, dann wären die Aluminiumsflecken mein kleinstes Problem.

0
@Hornymag

Kann ich denn überhaupt Ersatz verlangen an sich liegt ja soweit ich es beurteilen kann kein schaden vor nur optisch

0

... das nächste mal kein ALu direkt auf den Herd legen

Ja würde ich auch sagen, hat auch ne Ansage bekommen, aber was jetzt ? Neuer Herd ? Neues Ceranfeld ?

0
@Trancelator

es wird durch bloßes benutzen auf dauer wohl auch runtergehen sprich Töpfe die täglich drüber schaben aber alles grobe mit dem ceranschaber entfernen

0

Was möchtest Du wissen?