Widerstände mit gegebenen Ersatzwiderstand errechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1/R4 = 1/Rersatz - 1/R1 - 1/R2 - 1/R3

bzw:
R4 = 1/(1/Rersatz - 1/R1 -1/R2 - 1/R3)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MartenStapel94 17.09.2016, 12:04

Danke für die Hilfe :-)

1

1/Rges = 1/R1 + 1/R2 + 1/R3 + 1/R4

1/R4 = 1/Rges -1/R1 -1/R2 -1/R3

1/R4 = 1/4Ω -1/27Ω -1/33Ω -1/47Ω

1/ R4 ≈ 1/6,2Ω

R4 ≈ 6,2Ω

Gruß, H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?