west highland terrier als anfängerhund geeignet?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So süß er auch aussieht,er ist ein Terrier.Das sind sehr eigenwillige und jagdfreudige Hunde und zum Kuscheln nicht so gut geeignet.Wenn du Anfänger bist,würde ich dir einen Hund aus dem Tierheim empfehlen.Da ist der Charakter schon bekannt und man weiß dort,wie er zu händeln ist.Außerdem können die Mitarbeiter dort gute Hinweise geben.

und nebenbei tust du etwas gutes ;)

0

Wie hier schon erwähnt, diese Hunderasse ist "eigenwillig".

Es sind Terrier, für die Jagt gezüchtet, sehr mutig und sie gehen keinem Streit aus dem Weg.

Unkastrierte Rüden sind oft (natürlich auch mangels Erziehung) echte Kamikazehunde, die sich mit größeren und stärkeren Hunden anlegen.

Also ich würde dir eher einen labrador empfehlen ;) die haben meistens einen lieben charakter und sind relativ unproblematisch .. außer dass du dein essen gut und sicher verstauen musst denn sonst ist es schnell weg :D aber allgemein als anfängerhund würde ich dir auch keinen terrier empfehlen . ich habe einen beaglemischling und der hält mich sehr gut auf trapp . ich kann ihn aber auch leider nichtmal ableinen denn wenn er eine fährte hat ist er weg obwohl er super gut erzogen ist da ich seit seiner welpenzeit eine hundeschule mit ihm besuche was ich dir auch auf jedenfall empfehlen würde ;)

terrier ist eigentlich kein anfängerhund

Was möchtest Du wissen?