Wessen Name schreibt man auf einer Einladung zuerst?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kenne das so, dass immer die frau zuerst steht. wenn die schwester meines freundes uns eingeladen hat, zu hochzeit, taufe, oder die namen auf danksagung etc. geschrieben hat. stand mein name immer zuerst, obwohl wir nicht verwandt sind. allerdings kennen wir uns natürlich persönlich ;-) ladies first eben, so ist es meine ich, auch laut knigge..

wenn wir aber von verwandten meines freundes eingeladen werden, die die einladung per post schicken, senden sie die an die adresse meines freundes und mein name steht dann dahinter. also zB. "Martin Müller & Jaliya" wenn ihr den cousins die einladung per post schickt, würde ich es so machen. wenn es ehepaare sind, oder eben paare die zusammenwohnen (und ihr die frau auch persönlich kennt) würde ich den frauennamen zuerst schreiben.

Wenn ihr die Freundinnen von Verwandten nicht kennt, wißt ihr auch deren Namen nicht, dann könnt ihr sie kaum erwähnen, bzw. mit auf die Einladung schreiben. Es werden die Verwandten namentlich eingeladen. diejenigen können sich dann bei euch melden, ob sie allein, oder zu zweit kommen, damit ihr planen könnt.

Den Namen kennen wir, wir haben sie nur noch nie getroffen!

0

Ich schreibe Namen so, wie sie besser klingen. Mal männlich als erstes, mal weiblich. Der kurze Name kommt als erstes bei mir. Und Verwandte mit Anhang dessen Namen man nich kennt, bringt man entweder in Erfahrung oder werden als gewünschter Anhang aufgeführt.

Hochzeitsspiel - LOSEN - jeder Gast der möchte kann etwas nettes verschenken - aber was?

Morgen machen wir auf einer Hochzeit ein kleines Losspiel. Jeder Gast - der möchte - kann etwas, was der dem Brautpaar schenken bzw. gutes tun möchte, auf einen Zettel schreiben - > dann wird 5 x gelost. Was gezogen wird bekommt das Brautpaar. Wir haben alles entsprechend vorbereitet. Nun fällt mir ein das ich nichts weiss was ich den beiden schenken könnte. Habt ihr ne Idee? Die klassische Einladung zum Grillen/Frühstücken etc. wird vermutlich von vielen Gästen gewählt. Es geht hier nicht ums Geld - sondern das man auf nette Art mit dem Brautpaar Zeit verbringt... ... Ich danke euch!

...zur Frage

Wie gratuliert man dem Brautpaar auf der Hochzeit richtig?

Gehe heute auf eine Hochzeit und habe überlegt wie ich den Beiden eigentlich gratulieren soll .Bräuchte die Antwort so schnell wie möglich weil wir noch einiges vorzuberreiten haben.

Danke schon mal im voraus !!!

...zur Frage

Als Gast bei Hochzeit alles selbst zahlen?

Hallo,

ich bin Anfang Dezember zu einer Hochzeit bei einer Freundin eingeladen, die sehr wenig Geld hat und bei der Feier und Planung gerade zu sparen versucht, wo sie kann.

Soweit, so gut. Jetzt kam ich mit ihr auf das Thema Essen zu sprechen, und sie sagte mir, dass sie nach der (standesamtlichen) Trauung gerne noch mit ihren Gästen zu Mittag essen möchte, aber definitiv jeder sein Essen und Getränke selbst zahlen soll, da sie das nicht bezahlen kann (sie hat sich schon darüber aufgeregt, dass sie für ihre Kinder und ihren Angetrauten dann bezahlen muss) - und es soll zu einem billigen Chinesen gehen, wo "das Mittagsmenü für sie bezahlbar ist", also kein extra Raum ect. für sie und ihre Familie bzw. die Gäste.

Am liebsten wäre es ihr, wie sie mir anvertraute, dass man im Trausaal eine Kasse aufstellt, wo jeder Geld hinein wirft, von dem man dann zu Mittag essen gehen kann, also dass die Gäste sie und ihre Familie quasi auch noch einladen.

Bei ihr zu Hause/ bei der Familie feiern fällt aufgrund von Platzgründen aus, auch bei ihren Eltern/ den Eltern des Bräutigams.

Mein Mann, dem ich das heute erzählte, hat sich nicht eingekriegt vor Lachen über so viel Geiz und Peinlichkeit und riet mir, wenn überhaupt, nur zur Trauung zu gehen (ich werde zu diesem Zeitpunkt hochschwanger sein, habe also immer eine "Ausrede", warum ich heim muss) und das Essen ausfallen zu lassen, denn sowohl in meiner als auch in seiner Familie ist es üblich, wenn man schon zum Essen einläd, auch die ganze Rechnung allein zu zahlen.

Würdet ihr zur Trauung und zum Essen gehen, nur zur Trauung oder gleich absagen?

Liebe Grüße

Leseratte87

...zur Frage

Wieviel Geld bei einer Hochzeit schenken?

Ein alter Schulfreund heiratet bald und es steht in der Einladung das Sie sich Geld wünschen.
Zur Hochzeit gehe ich in Begleitung meiner Freundin welche aber das Brautpaar nicht kennt.

Die Hochzeit findet einen Tag vorher statt aber im engen Familien Kreis. Freunde und Bekannte sind abends am Tag danach zu einer Party eingeladen.

Wieviel schenkt man als Paar ?

...zur Frage

Hochzeits-chaos-spiel?

Hallo ihr lieben! Wir sind auf einer Hochzeit eingeladen und möchten den Tag/Abend über das Hochzeits-Chaos-Spiel spielen. Viele von euch kennen es bestimmt! Da uns die Karten die man als Set kaufen kann, zu groß und zu auffällig sind, haben wir uns überlegt, diese selber zu machen! Bevor alles beginnt stecken wir jedem Gast ein kleines Zettelchen zu, auf dem eine Hochzeitsmission zu sehen ist. Welche Mission fallen euch noch so ein? Insgesamt haben wir schon über 20 selber geschrieben. Hier einige Beispiele die wir bereits haben:

1) Rufe während einer Rede der Braut oder des Bräutigams einmal laut ,,hört hört'' oder ,,bravo''.

2) organisiere folgende Gruppenfotos mit mindestens sechs Personen: - rückenansicht! - alle springen hoch - alle imitieren einen Lachanfall Das werden Fotos für die Ewigkeit!

3) Du bist heute der Hochzeit-Saboteur: - vertausche zwei Platzkarten - Toilettenpapier in der Dusche verstecken, sodass das Paar darauf angesprochen werden muss!

4) suche dir einen Gegenstand aus der Location, packe diesen ,wenn möglich, ein und schenke es ganz überzeugend dem Brautpaar.

Was fällt euch noch ein? Was kennt ihr vielleicht was gut ankommt?

Danke im Voraus und liebe Grüße!

...zur Frage

Geld in einer Karte verschenken (Hochzeit): Schreibt man den Betrag (z.B. "Anlage: 100 Euro") rein?

Hallo... ich habe eine eilige Frage (da die Feier schon heut abend ist): Wir sind zu einer Hochzeit eingeladen und möchten Geld schenken (einfach, nur in einer Karte - ich weiss selbst, dass das nicht sehr einfallsreich ist!). Ich habe eine schöne Karte besorgt, einen sinnigen Spruch und ein paar persönliche Zeilen reingeschrieben...und dann den Schein dazu. Aber: Schreibt man eigentlich den Betrag dazu (z.B. "Anlage: 100 Euro"), damit das Brautpaar später auch noch weiß, was es von wem geschenkt bekam? Das Geld wird ja meistens aus der Karte rausgenommen und sicher verwahrt... Und falls es so ist: was schreibt man da? Bin dankbar für jede schnelle Antwort! limanda

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?