Wespen bauen Nest in Ritze zwischen Hauswand und Dachvorsprung, wie kann man sie davon abhalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lasse die Wespen, die unter Naturschutz stehen, einfach in Ruhe. Sie werden Dir nichts tun, wenn Du ihnen nichts tust.

Und wenn die "Saison" vorbei ist, also etwa ab Oktober, kannst Du das Nest vorsichtig entfernen. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit werden sie sich nächstes Jahr einen neuen Nestplatz suchen.

PS: Die Feuerwehr oder das Kreisamt würden Dir auf Anfrage einen "Wespenfachmann" empfehlen, der sich in der Regel als wespenfreundlicher Imker entpuppt und Dir dasselbe erzählt wie ich soeben.

Wasserschweinchen 10.06.2007, 19:34

Du hast schon Recht, aber bei Wespen...sie jkönnen schon agressiv werden...ich finde, es kommt ganz darauf an, wie nah sie an meinem "Lebensraum" sind. Ich meine nur, Wespen, Bienen, können eine Bewegung auch mal falsch verstehen...es ist mir leider schon oft passiert, dass sich eines dieser "lieblichen" Geschöpfe in einem meiner Kleidungsstücke verfangen hat und einfach zugestochen hat...

0
ulrike1974 10.06.2007, 19:34

Auch gut... im Oktober ist´s dann nicht mehr unser Problem, denn die Wohnung ist zum 01.09. verkauft. So kriegt der Käufer direkt noch ein paar Haustierchen gratis dazu... ;-))

0
Wasserschweinchen 10.06.2007, 19:37
@ulrike1974

Es heißt ja auch immer: Man soll die wohnung so verlassen, wie man sie erhalten hat...habt ihr schon die Ratten gekauft? Tut mir Leid, ich weiß, der war alt...<3

0
ulrike1974 10.06.2007, 19:40
@Wasserschweinchen

...den kannte ich noch nicht! Nicht, dass unser Käufer jetzt pro Wespe ´nen Euro vom Kaufpreis abzieht... ;-))

0
Frage 10.06.2007, 19:41

Also das "Sie werden dir nichts tun, wenn du ihnen nichts tust", damit würde ich sehr vorsichtig sein.. Mein Nachbar wurde voriges Jahr in den Kopf gestochen, das ging soweit, dass er ins Spital mußte... sonst bin ich absolut für einen Wespenfachmann (Imker), um sie fachmänisch zu entfernen. LG

0
UlfDunkel 11.06.2007, 08:13
@Frage

@Frage: Und, hast Du mal genau geklärt, wie der Nachbar sich vorher verhalten hat? Wild rumgewedelt und nach der Wespe geschlagen?

0
runner02 16.08.2007, 20:33
@Frage

Wenn du in 3 Meter nähe zum Nest komst, bist du als "Eindringlig in IHR Revier" angesehen (und sie Stechen dich), obwohl Du die Grundsteuer zahlst! paradox, wie?!?

0

Die örtliche Feuerwehr kann bestimmt helfen

ulrike1974 10.06.2007, 19:31

leider nicht kostenlos und nur, wenn wirklich Gefahr besteht - wie bei meinen Eltern, wo die Wespen unterm Dach genistet haben und sich durch das alte Mauerwerk bis ins Zimmer durchgefuttert haben.

0

ich würde, wenn sie nicht zu groß ist, versuchen, die Ritze irgendwie zu verschließen, zu versiegeln. Ansonsten: Abhalten geht, denke ich, nicht so gut, aber zum Loswerden, falls du das meintest: Bestell ´nen Imker, der bringt dann sein "Dampfgerät" mit...

ulrike1974 10.06.2007, 19:37

womit würdest Du das denn verschließen? ist ungefähr so groß vom Durchmesser her wie ´ne WC-Papier-Rolle...

0
Wasserschweinchen 10.06.2007, 19:44
@ulrike1974

oh, hm...na ja..je nach Länge würde ich vielleicht eine Folie ran...machen...allerdings sollten die Wespen vorher weg...(-:

0

Was möchtest Du wissen?