Was hilft gegen Wespen in der Wohnung?

3 Antworten

Solange es nur wenige sind ist davon auszugehen, dass sich die Tierchen einfach in die Wohnung verirrt haben. Insofern ist nichts zu unternehmen außer vielleicht ein Fliegengitter am Fenster anzubringen. Ein Nest wird dort wahrscheinlich nicht sein, denn sonst würden da ständig viele Wespen herum fliegen. 

Kommt vor, war bei mir auch so. Was (komischerweise) funktioniert hat, war einfach die Öffnungen zu verschließen. Ich würde mich vielleicht erkundigen ob es irgendwelche Gerüche gibt die die Insekten nicht mögen und eine Geruchsprobe davon in den Gang schieben bevor ich ihn verschließe.

Kammerjäger

Mietminderung wegen Wespennest auf dem Balkon?

Hallo.

Erst einmal zur Sache :

Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus mit 9 Patein, meine Nachbarin hat gestern ein Wespennest auf ihrem Balkon entdeckt das auch sehr stark bewohnt ist. Gestern hatte sie schon um die 15 Wespen in der Wohnung. Heute hat sie mit dem Vermieter gesprochen der sagte er dürfte das Nest nicht entfernen lassen da Wespen unter Naturschutz stehen und das sie ihren Balkon nun 4 bis 6 Wochen nicht benutzen dürfte.

Nun wären meine Fragen :

Darf sie eine Mietminderung verlangen, da sie ja immerhin Miete für den Balkon bezahlt und ihn nicht nutzen darf & dazu kommt das sie ihre Wohnung nicht lüften kann weil sie dann wieder die ganzen Wespen in der Wohnung hat ( und bei diesem warmen Wetter ist es in ihrer Wohnung ohne Lüften kaum auszuhalten) ?

Oder wie kann sie nun vorgehen ?

Wir wären dankbar wenn uns jemand helfen kann ... Danke schon mal...

...zur Frage

Wespen im November in der Wohnung?

Hallo, bei uns haben sich im Sommer Wespen unter dem Dach eingenistet. Diese kamen durch die Holzdecke im Dachgeschoss in die Wohnung. Die Feuerwehr war vor Ort und hat das Nest nicht gefunden (meiner Meinung nach an falscher Stelle gesucht). Die haben ein Spray versprüht, das Wespen verjagen soll. Hat aber nichts gebracht. Nun habe ich immer noch Wespen in der Wohnung, obwohl wir November und Temperaturen um die 0°C haben. Hatte allein heute 15 Wespen in der Wohnung (ok, das ist allerdings auch echt neuer Rekord) Was soll ich denn tun? Die Feuerwehr möchte nicht mehr kommen, da sie sagen, die Wespen sterben bald. Aber das scheint mir momentan nicht so.

...zur Frage

Wie wird man Wespenköniginnen los?

Wir haben hier extrem viele Wespen (Nordbaden) und es sind bestimmt an die drei Nester in unmittelbarer Umgebung. Wenn man denen zu nahe kommt und sie sich gestört fühlen, stechen sie einfach zu, auch wenn man gar nicht bewußt die Wespen stört.

Nun habe ich etwas recherchiert und festgestellt, daß Wespenköniginnen gar nicht im Nest überwintern, sondern sich irgendwo eingraben oder an Unterholz festsetzen.

Anders als bei den Bienen sterben alle Arbeiterinnen bei Frost.

Nun meine Frage:

  1. Wie verhindere ich, daß die Wespen(königinnen) im nächsten Frühjahr wieder haufen Nester in meiner Umgebung aufmachen?
  2. Bringt es überhaupt was, alte Nester in den Wintermonaten zu entfernen?
  3. Gibt es vielleicht Duftstoffe oder bauliche Maßnahmen, Attrappen etc., die die Wespen davon abhalten, eine bestimmte Gegend zu "besiedeln"?
...zur Frage

Darf ich ein Wespennest entfernen lassen?

An meiner Wohnung ist unterhalb vom Dach ein Wespennest. Ich bin mir jedenfalls zu 99% sicher das es sich dabei um Wespen handelt. Eigentlich wäre es mir ja egal aber es ist so das an meinem Fenster irgendeine undichte stelle sein muss wo die Tiere durchkommen weil ich ständig trotz verschlossenem Fenster 3,4 Wespen in meinem Zimmer habe - In dem ich auch schlafe. Daher will ich es entfernen aber selber darf ich das ja gar nicht die stehen ja glaub ich unter Schutz. Wenn ich jetzt aber meine Situation erkläre - der Feuerwehr oder wer eben dafür zuständig ist - entfernen die das dann für mich oder darf das Nest Grundsätzlich da nicht weg? Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt und freue mich auf Antworten.

...zur Frage

Wespen überall in der Wohnung!

Hallo,

wir haben seit dem Sommer zwei Wespennester am Haus, die gestern von der Feuerwehr eingeräucher (oder wie man das nennt) wurden.

Die letzten Wochen, seit es kälter geworden ist, haben wir jetzt unmengen von Wespen in der ganzen Wohnung. Erst heute Morgen, sozusagen als ganz toller Wecker, hat mich eine im Bett gestochen. Wir sind nirgends mehr sicher vor den Wespen. Das war mein 5. Stich diese Woche! Meinem Kind ist eine vor ein paar Tagen in den Nacken geflogen/gefallen und hat sie dort gestochen. So langsam werden alle panisch, weil soviel wie auch aufpassen, wir finden die Wespen gar nicht alle.

Doch wie bekomme ich jetzt die Wespen aus der Wohnung? Nicht auszudenken, wenn sie die Kinder in den Hals stechen oder sonst wo, wenn sie im Schlaf sich drehen. Soviel wir auch absuchen, es tauchen immer wieder Wespen in der Wohnung auf, die sich irgendwo wohl verstecken.

Wer kann mir einen Tipp geben? Denn so fühlt man sich wirklich nicht mehr sicher!

...zur Frage

Wespennest, Rolloschlitz mit Panzertape verschließen?

Die letzten Tage haben sich trotz geschlossener Fenster und Balkontüren immer wieder Wespen in mein Zimmer verirrt. Bis dato wusste ich nicht das in meinem Rollokasten ein Nest sitzt, größe unbekannt.Naja ich habe den Schlitz von dem Zugband des Rollos mit einer ganzen Menge Panzertape verschlossen, nun weiß ich aber auch das die kleinen Biester ein paar kräftige Beißer haben mit denen sie sich sogar durch Holz arbeiten können.Bekommen die das Klebenband auch durch oder bleiben die einfach daran hängen? Ich höre von dem Schlitz dauernd ein surrendes Geräusch, was mir Sorge bereitet da ich leider panische Angst vor den Dingern hab. Kammerjäger wird sicher kommen, nur leider konnten wir noch keinen Termin vereinbaren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?