Wespe hat mich an der Stirn gestochen?

11 Antworten

Nicht gefährliche als sonst irgendwo

Desinfizieren, kalte Kompresse wenn du hast Apfelessig , ätherisches Lavendelöl,  

Eine frische Zwiebel halbieren, schneide diese gitterförmig ein und möglichst viel Zwiebelsaft auf die Wunde drücken.

Es geht auch mit Apfelessig oder frische Zitronesaft ganz gut. Mit Wattenbausch drauf bringen. Diesen einfach mit Pflaster befestigen und mehrere Stunden einwirken lassen.

Die Stelle kühlen von Zeit zu Zeit. Das nimmt Schwellung und die Schmerzen. Wenns nicht genug hilft, was gegen Insektenstiche aus der Apotheke besorgen. Die Stirn ist keine riskante Stelle, sofern du nicht allergisch reagierst auf Insektenstiche.

Vollkommen ungefährlich, solange du keine Allergie hast und es nur etwas anschwillt.

Mit etwas Kühlung wird der Schmerz kleiner, er ist nach ein paar Stunden ganz weg. Ich mache mir da nie einen Kopf draus, 1 bis 2 Stiche pro Jahr ...

Kühle die Stelle und besorge dir in der Apotheke eine Salbe .

Wenn du nicht allergisch bist ist es in ein paar Tagen überstanden.

Was möchtest Du wissen?