Wert von 57er Orden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie die aktuellen Marktpreise für die (entnazifizierten) Reproduktionen von Steinhauer & Lück sind, kann ich dir nicht genau sagen. Als ich aber vor etwa zwei Jahren einen Sammler besuchte, lagen das 57er EKII bei etwa 30 Euro, das EKI bei etwa 50 Euro. Die Preise sind natürlich abhängig vom Erhaltungszustand, da ist also Luft nach oben und unten.

@Julian718 und maaaster96

Das Ordensgesetz von 1957 sieht vor, dass nur noch entnazifizierte Ehrenszeichen des 2. Weltkrieges von berechtigten (d.h. beliehenen) Personen getragen werden dürfen. Die meisten Ordensinhaber haben darauf hin von Steinhauer & Lück entnazifizierte Exemplare erworben. Diese wurden dann bei entsprechenden Anlässen getragen, die Originale blieben zu Hause.

Die Originale sind natürlich viel mehr wert.

Es gibt eine Unterschied zwischen den 57ern die sich die Träger nach dem Krieg herstellen ließen,und denen die erst in der heutigen Zeit hergestellt wurden,für Sammler mit wenig Geld wie mich.

Am wertvollsten sind die 57er und die Spangen derjenigen die danach zur Bundeswehr gingen.Die höchsten 57er Preise gibt es natürllich bei den Ritterkreuzen.

Die teuersten die ich so gesehen hab waren beide dreiteillig,kurz nach dem Krieg hergestellt und von Veteranen des 2.WK getragen die zur Bundeswehr gingen.Das erste wurde für 728€ versteigert.(War glaube ich auch aus Silber)

Das zweite wurde mit Etui für 600€ verkauft.Eine 57er Version wird also niemals den Wert von 800€ überschreiten.Wenn du Glück hast findest du die Bundeswehr Dinger für 50-150€ bei ebay.57er aus der Neuzeit gehen schon bei 15€ los...

Die sogenannten 57er Orden und Ehrenzeichen sind Auszeichnung die nach dem Ordensgesetz von 1957 getragen werden durften. Es handelt sich dabei um Auszeichnungen ohne das Hakenkreuz.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ordensgesetz

Im übrigen gibt es eine vielzahl an Sammlern, die sich auf die 57er Versionen spezialisiert haben.

was sind dei 56 Versionen? Falls iwie nachträglich nachgemacht worden sind sind sie nichts wert

Da gibts keinen Markt für. Falls Jemand sowas überhaupt kauft, zahlt er höchstens ein paar einzelne €. Was soll man auch damit anfangen? Die meisten, die sie tragen dürften sind tot und für einen Sammler ist das Zeug völlig uninteressant.

asdfghjkkhff 31.08.2012, 15:08

Das stimmt so nicht! Ich weis, dass auch 57er Stücke gesucht sind, natürlich weniger als Originale aber immerhin.

0
shockproof 31.08.2012, 15:34
@asdfghjkkhff

Soll mir recht sein. Ich kenne keinen Einzigen, der 57er sammelt. Aber das muss ja nichts heißen. Ich kanns mir halt beim besten Willen nicht vorstellen.

0

sorry, aber was sind 57er? Sind das welche, die später, also 57 gemacht wurden? Oder was?

hallo, mit den 57 er Orden ist das so eine Sache, kenne keine privaten leute die so einen orden ankaufen.. versuchs mal beim Händler. http://varia-militaria.de/

Was möchtest Du wissen?