Werden Sprudelflaschen aus Glas chemisch gereinigt oder eingeschmolzen und neu geformt?

4 Antworten

Die Flaschen werden ausgespült mit einer heißen Spüllösung und anschließend nochmals klar, bei dieser Spülung gehen auch die Aufkleber ab. Da geht es zu wie in einer Sauna und ein irrer Krach, ohne Ohrenschützer nicht auszuhalten. Mein Onkel wohnte direkt neben einer solchen Sprudel-Abfüllungsfirma und war dort Hausmeister. Ich hatte es mir mehrmals angesehen, wenn ich ihn besucht habe. Vom Eingang bis zum Ausgang, sehr interessant. Aber wie Yu Ly schon sagt, es heißt ja auch MEHRWEG-Flasche.... Die Flasche hat mehre Wege zu bestreiten, bis sie entweder beim Verbraucher zu Bruch geht oder endgültig ausgemustert wird beim Durchleuchten wegen Risse oder abgeplatzem Glas.

mehrweg-glasflaschen werden mit lauge gereinigt und dann wieder verwendet. die weissen und grünen mineralwasser-flaschen schaffen so im schnitt etwa 50 zyklen.

Es wäre ja wahnsinnig kosten- und ressourcen-aufwändig, Glasflaschen nach jedem Gebrauch wieder einzuschmelzen und neu zu befüllen. Gerade Glas hat die angenehme Eigenschaft, dass sich die Oberfläche nahezu rückstandsfrei reinigen lässt. Deshalb werden Glas-Sprudelflaschen mehrfach befüllt.

Schau dir doch die Flaschen im Kasten mal genauer an. Die Kratzer und zum Teil leichte Abplatzer sind niemals bei eingeschmolzenen und neu gepressten Flaschen der Fall. Wäre auch viel zu teuer jedesmal die gebrauchten Flaschen einzuschmelzen. Lediglich sehr kaputte Flaschen, die beispielsweise am Flaschenhals gesplittert sind, werden eingeschmolzen wie Altglas.

Was möchtest Du wissen?