Wer oder Was ist ein Narziss?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Narziss

Narziss (griechisch Νάρκισσος, lat. Narcissus) ist in der griechischen Mythologie der schöne Sohn des Flussgottes Kephissos und der Leiriope[1], der die Liebe anderer zurückwies und sich in sein eigenes Spiegelbild verliebte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
21.02.2016, 23:08

vielen Dank fürs Sternchen :-)

1

Narziss nennt man einen selbstverliebten Menschen. Kommt ursprünglich aus der griech. Mythologie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Narziss ist eine Figur aus der griechischen Mythologie. Ein Jüngling, der dermaßen in sein eigenes Spiegelbild verliebt war, dass er in einem See ( in dem er sich spiegelte ) ertrank.

Narzissmus ist seither die krankhafte Selbstliebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Narziss ist ein selbstverliebter Mensch, der sich selbst als den Größten, Besten und Schönsten sieht und ausschließlich oder zumindest hauptsächlich Dinge tut, die ihm selbst nützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist halt "selbstverliebt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?