Wer ist eurer meinung nach der beste Superheld?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Flash , er hat was im Kopf und kann mit seiner Geschwindigkeit in Kürze vielen das Handwerk legen . Damit kann er einigen das Leben retten , wie z.b auf einer einstürzenden Brücke 😜

Kann mich nicht festlegen; schwanke zwischen Flash und Nightwing:

Flash ist schnell (logischerweise ;), effektiv und ziemlich klug... außerdem ist Flash sehr optimistisch und ist sich auch nie 'zu schade', um den Leuten auch bei kleineren Problemen zur Hand zu gehen.

Nightwing hat taktisches Geschick wie Batman, viel Erfahrung, ist ein super Anführer (hat die Teen Titans angeführt, sogar die Justice League ein Zeit lang) und ist der beste Akrobat im gesamten DC-Universum...

Nee, kann mich nicht entscheiden ^^

QeanC 28.08.2016, 23:52

lol, bin der selben Meinung wie du. :)

0

Mein persönlicher Favorit ist Venom, auch wenn viele ihn nicht als Superhelden ansehen so gibt es doch einiges was dafür spricht.

Der Symbiont selber würde ich nicht als Helden bezeichnen jedoch mit der Verschmelzung eines Humanoiden entsteht Venom.

Warum finde ich ihn nun so Spannend, ich mag den Gedanken das selbst ein körperlich schwacher Mensch durch die Hilfe des Symbionten an Macht gewinnen kann und dies für das Gute einsetzen kann, jedoch braucht dieser Mensch einen starken Willen um den Beeinträchtigungen des Symbionten zu widerstehen (Goa'uld aus Star Gate lässt grüßen) sodass er keine Oberhand übernimmt und zum Rachegeist wird. 

Gerade dieses Psychologische Spiel zwischen wie viel Lasse ich durch den Symbionten zu und nutze mir die dadurch entstehende Stärke und ab wann muss ich mich zügeln damit ich die Kontrolle nicht verliere.

Die Venom reihe mit Flash Thompson kann ich hier nur hervorheben, und diese gehören zu meinen Lieblings Comic reihen, da sie genau das behandeln was ich so gerne mag.

Ok Offiziell Heist er hier Agent Venom, aber das Zählt für mich trotzdem als Normaler Venom, da die Prämisse sich nicht ändert.^^

Hinzu kommt das Trotz seiner Stärken die Spiderman schon sehr ähneln auch gleich viele Schwächen hat. Wenn man also Venom ist muss man sich wirklich mit seinen Fähigkeiten auseinander setzen und weiße sowie Willensstark Handeln.

Edie Broke der erste, der Offiziell Venom ist, war weder Willensstark noch sonderlich Intelligent, die nächsten die zu Venom wurden machten dies deutlich besser.( Ann Weying, Flash Thompson usw)

Hinzukommt das er einer von wenigen Gegenspielern Spidermans Ist, der nicht mit seinen sinnen ihn erfassen kann und in meinen Augen rein Theoretisch beide ebenbürtig sind.

Desweiteren kann ich 
Spiderman nicht ab, da er Venom töten wollte, obwohl er doch auch nur versucht zu überleben.^^

Und sind wir mal ehrlich, Venom sieht einfach cool aus^^

könnte jetzt ewig Weiter Texten aber das sollte fürs erste reichen.

Wenn ich das "logisch" angehen müsste, würde ich Hulk sagen. 
Hulk erzeugt seine Kraft durch Wut und Wut ist nicht auf einen maximalen Wert begrenzbar. 

WadeWilson14 18.08.2016, 12:14

Aber wie,"immer wütender" werden hat eine Grenze.Unendlichkeit ist hier emotional nicht möglich.

0
BeGa1 18.08.2016, 14:31
@WadeWilson14

Du sagst ja nicht "Oh, Hulk ist heute 10004 wütend." 
Wie willst du das begrenzen? ^^

0
WadeWilson14 18.08.2016, 16:34

Da hast du Recht,eine Skala existiert nicht.Bruce zieht seine Kraft (wie in vielen Comics beschrieben) von Gamma-Strahlung,indem er diese absorbiert.Man müsste meinen,im Weltall sei genug Gamma-Strahlung vorhanden,ist auch so.Also sollte er eigentlich immer stärker werden können.Wut treibt seine Stärke nur an.

1.In vielen Issues wurde dargestellt,dass Banners Zellen so von der Strahlung übersättigt sein können,dass diese anfangen Strahlung abzugeben.Also biologisch gibt es schonmal ein Limit.

2.Psychologisch.Immer wütender werden geht nicht.Wütend werden braucht Zeit.Alle,die Hulk in dem Comics besiegt haben schafften das,indem sie ihn aufhielten bevor er zu wütend wurde.Man wird wütend,wenn einem was nicht passt,wenn man sich nicht wohl fühlt.Dafür zuständige Mechanismen (Adrenalin,Cortisol etc.) schwinden nach ner gewissen Zeit,nämlich wenn die Gefahr überwunden ist,also ist alles temporär.Nach Tagen voller Wut kümmert sich dein Gehirn nicht mehr darum,entweder bist du dann deprimiert,entspannt oder einfach nur fertig,aber nicht mehr wütend.Man hat einfach keine Kapazitäten für unendliche Wut.

1

Flash: er kann durch die Zeit reisen ist ziemlich schnell und Stark

die xmen :P weil sie bodenständig sind und trotzdem coole superkräfte haben

Spiderman, weil der Rest mir irgendwie nicht gefällt xD #MasterofArgumentation

Aber nur mit Tobey. Mit dem Schauspieler aus The Amazing kann ich nicht so viel anfangen....

Superman. 

Iron Man, der hat die größte Klappe 😂

questionbob1 21.10.2016, 20:59

Deadpool aber die Größere

0

Spiderman, mal ne andere Superkraft mit den Netzen u. so :)

Was möchtest Du wissen?