Menschen besitzen die wunderbare Fähigkeit der direkten Kommunikation in Form von Worten deren Definition fest steht.
Wenn du ihn also fragst, was das zu bedeuten hat, öffnet sich sein Mund und es kommen Worte heraus, die wiederum eine Re-Aktion auf deine Frage sein werden.

...zur Antwort

Es ist deshalb leichter, weil du eben den selben Zweck erfüllst, wie bei der SB.
Wenn du eine Freundin hast und diese sehr regelmäßig siehst, also mehrmals in der Woche und sich dann Sex anbietet, brauchst du eigentlich keine SB mehr.

HALBWISSEN!!: Ich habe mal gehört oder gelesen, dass ein regelmäßiger Erguss, also einmal die Woche sogar gut sein soll. Insofern du also nicht oft Sex mit der Freundin hast, kannst du trotzdem selbst Hand anlegen.

Das Problem bei der SB ist nur, dass das Ziel ist, möglichst schnell zu kommen. Beim Sex mit der Freundin möchtest du das natürlich etwas verzögern.

...zur Antwort

So langsam werden diese Provokationen langweilig.
Wenn du dich mit deinem Glauben wohl fühlst, dann hast du doch alles richtig gemacht. Dein Leben sollte in deinem Mittelpunkt stehen, also kümmer dich nicht noch um das "Glück" der Anderen. Jeder ist dafür zuständig und wenn mein Leben eben kein Gott beinhaltet, ich aber trotzdem glücklich lebe, ist doch alles super.

Es gibt keinen Grund, Ansichten die man selbst hat, anderen eintrichtern zu müssen. Toleranz nennt sich sowas. Ein Teil der Erziehung.

...zur Antwort

Ich kann mich schwer in die Lage von Gläubigen versetzen, aber eben weil ich nicht an ein Leben nach dem Tot glaube, versuche ich mein aktuelles und einziges Leben so positiv wie möglich zu gestalten.
Mir ist klar, das sich Gläubige nicht ausruhen und sagen "Ach, ich hab ja noch ein paar Versuche."

...zur Antwort

Die Hölle an sich stelle ich mir gerne als eine sehr enge und tiefe Schlucht vor. Man verbindet diese oft mit Schmerzen, Qualen und ähnlichem, also definiert die Tiefe die Grausamkeit, welche mit jedem Meter zunimmt. Kein präziser Aufbau, eher spontan aus einer Höhle geschlagen mit Spitzen und Kanten.

...zur Antwort

Du musst nicht erklären, dass eine Frage im Raum stand. Schreibe einfach sowas wie:
Person X erklärt, dass..
Situation X hat zur Folge, dass..
Mit dem Satz X, wird gezeigt, weshalb..

Aber ja, ein Kontext wäre sicherlich hilfreich.

...zur Antwort

Fang am besten mit dem Champ an, der auch damals dein Main gewesen ist.
Im SoloQ ist die Meta bis zu einer gewissen Elo ohnehin nicht entscheidend.

...zur Antwort

Lebenserfahrung bekommt man eben durch das Wahrnehmen von Ereignissen.
Das steht in keinem Buch und auf keiner Seite im Internet und ich demnach allgemein zu verstehen.
Hinterfrage, in welcher Situation dir das gesagt wird und überlege, ob du in diesem Gebiet "Erfahrungen" gesammelt hast. Wenn du etwas noch nie erlebt hast, wird dir der Umgang schwerer fallen. Logisch.

...zur Antwort

Wenn ein Mensch etwas nicht möchte, sollte man lernen damit umzugehen.
Man kann nicht immer alles haben.

...zur Antwort

Kontaktiere den Vermieter. Unnötige Frage.

...zur Antwort

Solange es keine Enttäuschung gibt, leben wir in dieser Welt, selbst wenn diese nur ein Bruchteil vom Ganzen sein sollte. Eben weil niemand eine Auflösung bringt die eventuelle Grenzen öffnet, leben wir so wie wir es tun.
Selbst wenn alles durch Personen gesteuert sein sollte, habe ich genug Freiheiten um mein Leben so zu gestalten, wie ich es für gut einschätze. Mir geht es nicht schlecht. Ich lebe und kann freie Entscheidungen treffen. Demnach muss ich nicht weiter hinterfragen.

...zur Antwort

Übung macht den Meister. Ich selbst hatte nie eine Zahnspange, kenne es aber von Freunden, dass es Anfangs extrem war und man sicherlich auch mal gelacht hat. Aber mit der Zeit kommst du schon besser damit klar, lispelst weniger und schließlich geht es ja um dein Aussehen. Wirst es überstehen. :)

...zur Antwort

Klingt vielleicht etwas doof, aber im Grunde freuen sich Kinder über Geld. Nicht alle Wünsche der Kinder werden ausgesprochen. Vielleicht hat Sie Wünsche, die sie ungerne verrät oder es unpassend finden würde, das als Geschenk haben zu wollen.

Eine schöne Karte, darin ein paar liebe Sätze und Geld. Dazu kann man dann noch sagen "Du weißt ja selbst am besten, was du dir wünschst:"
Denn so ist es ja eigentlich auch. :)

...zur Antwort

Einfach "only bj" oder "Only Blowjob" eingeben. Solltest dann schon vieles finden.

...zur Antwort

Menschen die in einem Konflikt gewisse Aggressionen anwenden, sind in meinen Augen sozial nicht wirklich auf der Höhe. Die fehlende Fähigkeit der Rechtfertigung und das Anbringen von Argumentationen sind mehr als nur 'nicht okay'.
Soziale Unfähigkeit ist leider Teil der Gesellschaft und man muss mehr oder weniger damit klar kommen. Ich persönlich würde mich jedoch nicht noch extra mit solchen Menschen auseinandersetzen. Verstand bekommt man gelehrt oder man entwickelt diesen selbst.
Bei manchen Menschen scheint das jedoch nicht möglich, als würde das Gehirn wie ein Komapatient unter der Schädeldecke schwimmen und nur die einfachsten Triebe und Reize am Leben halten.

...zur Antwort

Unangebracht? Sex ist eine der normalsten Sachen der Welt und wird nur in der Gesellschaft als Tabu abgestempelt. Sex ist genauso wie Hobbys, Essen oder Sport eine Sache, die man eben wegen dem positivem Gefühl gerne macht.
Warum also ein Thema umgehen, welches einem gefällt.

...zur Antwort

Was heißt frei aufwachsen? Jedes Kind wird durch sein Umfeld beeinflusst. Ob du nun in einer Veganen oder einer gläubigen Familie aufwächst, da die Eltern nun mal Entscheidungen treffen und das Kind im Grunde nur hinterherläuft, ergibt sich sowas halt.
Ab einem gewissen Alter trifft das Kind Entscheidungen eben selbst und wenn es dann keine Interesse mehr am Lebensstil der Familie hat, ändert es seine eigene.

...zur Antwort

Um ehrlich zu sein, fand ich das selbe beim Sex ebenfalls recht reizvoll. Ist eine gewisse Abhängigkeit und das Abgeben der Kontrolle.

Wenn du weißt dass er darauf steht, kann du das noch weiterführen und noch mehr die einnehmende Rolle spielen. Vielleicht gefällt es dir ja auch.

...zur Antwort