Sind das richtige freunde?

Hallo,

Also ich habe da ein Problem mit meinen "Freunden".

Die Situation ist diese. Ich habe den Mädchen ganz am Anfang als ich sie kennengelernt habe gesagt das ich ADHS habe und ich nicht mit klar komme wenn man mich egnorirt. Ich will einfach ehrlich in eine Freundschaft starten und den Menschen zeigen worauf sie sich einlassen wenn sie sich mit mir anfreunden, auch wenn ich jetzt denke das dass ein Fehler war. Sie meinten sie kämen damit klar und würden mich so akzeptieren. Allerdings haben sie Wochen später angefangen mich zu egnoriren, weil ich oft in der schule fehle auf grund meiner psychischen Verfassung, wir haben das geklärt ich habe mit ihnen geredet und sie meinten sie machen das nicht mehr. Allerdings haben sie es wieder getan ich habe es belassen weil ich gemerkt habe, dass reden nichts bringt da sie es nicht verstehen. Es ist so das sie andauernd über dinge reden von dennen ich nichts weiß, ich habe sie gefragt wieso sie nie mit mir reden, deren ausrede ja du bist ja nie da. Aber meine eine freundin konnte mit der anderen reden als sie zwei wochen krank war ich aber wurde einfach egnorirt.

Dan ist noch die eine Situation das beide behaupten eine psychische Krankheit zu haben ohne davor mit einem psychologen geredet zu haben was mich eh schon triggert. Sie reden von selbstmord und selbstverletzung machen das aber nur um Aufmerksamkeit zu kriegen das merkt man. Es triggert einfach mega.

Aufjedenfall ist da auch vor kurzem auch noch was vorgefallen. Im Unterricht sind andere klassenkameradinnen auf mich los weil ich eine Meinung über Schönheitsoperation geäußert habe die ihnen anscheinend nicht gefallen hat. Ich habe spezifisch über meine meinung geredet und habe auch extra gesagt das es okay ist amderst zu denken und ich nichts gegen die habe die das machen wollen oder gemacht haben. Aufjedenfall habe ich mit meinen Freundinnen darüber geredet und habe sie gefragt ob sie auch bemerkt haben das die sich komisch verhalten. Sie haben mir unterstellt mir das nur einzubilden sie meinten ich würde überreagieren und das das nicht stimmt.

Was denkt ihr dazu?

Schule, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Sex, Schüler, Psychologie, Freundeskreis, Liebe und Beziehung, Meinung, Psyche, Sex und beziehung
Habe ich Aggressions Probleme?

Hay,

Ich bin heute mal wieder wütend geworden. Hatte ein Streit mit meiner Mum mit der ich oft einfach nicht klar komme. Ich habe psychische Probleme nur kurz als Anmerkung, ,meine Mum hat auch psychische Probleme, eigentlich meine gesamte Familie sogar. Aufjedenfall ist mit aufgefallen das ich momentan oft wieder wütend werde. Das war in meiner Kindheit oft so ich war ein sehr wütendes Kind da ich viele schlimme Dinge erlebt habe und mir nie jemand richtig beigebracht hat mit diesen Gefühl umzugehen. Aufjedenfall habe ich die Wut im laufe meiner Pubertät in den Griff bekommen.

Allerdings fällt mir auf das ich immer Ofters wütend werde. Bei Dingen wie z.b heute

Meine mum ruft mich weil ich beim Herd ausversehen mit einem Tuch drüber gewischt habe. Ich habe da ausversehen was verbrannt und dadurch ist da jetzt ein Fleck auf der Platte. Erst schreit sie mich an und macht mich blöd an, okay die Platte ist neu ich kanns verstehen ich habe ein Fehler gemacht, und dan macht sie einen auf Verständnis voll. Immer diese psychospielchen sie macht immer einen auf guter cop böser cop und ich komme mit diesem wechsel nicht klar was mit meiner Krankheit zu tun hat. Ich habe es belassen. Allerdings kam dan die Situation. Mein Vater ruft mich fragt mich ob ich schon was gegessen habe. Ich sage nein weil ich das letzte mal zu Mittag gegessen habe, kommt meine mum um die Ecke und sagt so aus spaß ,, du lügst, was lügst du ?, du hast erst gegessen". Ich meinte ,, ja aber das war heute mittag'' sie behart auf ihrer meinung und ich habe ihr gesagt das ich es nicht witzig finde. Da kommt sie immer näher und näher ich habe sie angeschrieen das sie Abstand halten soll. Mir war das mega unangenehm dazu muss ich noch sagen das ich körperliche Nähe als nicht normal empfinde, da ich 3 Jahre lang fast gar keinen körperlichen Kontakt hatte keine Umarmungen nichts.

Es gibt immer mehr Situationen wo ich aussticke die checken einfach nicht wie sie mit mir umgehen sollten.

Mutter, Familie, Freundschaft, Beziehung, Vater, Eltern, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Psyche